Glossar: Techniken

Objektcollage

Objektcollage

Die Objektcollage, auch Assemblage genannt, ist eine Erweiterung der Collage. Der Begriff stammt aus dem Französischen und bedeutet „Zusammensetzung“. Er soll von dem Künstler Jean Dubuffet geprägt worden sein. Für die Herstellung einer Assemblage werden verschiedene plastische Objekte verwendet, die auf einer Grundplatte montiert zu einer Einheit zusammengefügt werden. Dabei können die unterschiedlichsten Farben und Materialien verwendet werden. Neben Holz, Plastik oder Metall findet auch Glas eine Verwendung. Den Ideen sind dabei kaum Grenzen gesetzt. Durch ihren räumlichen Aspekt gelten Assemblagen auch als Collagen mit Reliefoberfläche. Als einer der bekanntesten Assemblage-Künstler gilt Kurt Schwitters.