VAN HAM Kunstauktionen Home

Pablo Picasso

(1881 Malaga - 1973 Mougins)


Spanischer Maler, Grafiker, Bildhauer, einer der wichtigsten Künstler der Moderne. Die wechselnden Anstellungen des Vaters, der als Zeichenlehrer arbeitet, bringen Picasso erst nach La Coruña und dann nach Barcelona. Hier besucht er die Kunstschule und kommt im Künstlerlokal Els Quatre Gats in Kontakt mit der lebendigen katalanischen Kunstszene des Modernisme. 1900 erste eigene Ausstellungen; reist mit dem Dichter Carles Casagemas nach Paris, wo sie gemeinsam das Atelier von Isidre Nonell beziehen. Nach seiner Rückkehr arbeitet Picasso für die Zeitschrift Arte Joven (Madrid) und Pel i Ploma (Barcelona). Die intensive Beschäftigung mit El Greco, dem Vater der Moderne unter den Alten Meistern, führt ihn zu seinem ersten eigenständigen Stil, der sogenannten »blauen Periode«. In den schwermütigen Figurenbildern herrscht eine programmatische Armut, die als Antwort auf die herrschende Salonmalerei verstanden werden kann. Diese melancholische Grundstimmung bleibt auch nach seinem Wechsel 1904 nach Paris erhalten, als er unter dem Einfluss des Dichters Guillaume Apollinaire Zirkusmotive, häufig vor einem rosa Hintergrund, daher »rosa Periode« (bis 1906), in den Fokus nimmt. Neben Radierungen und Kupferstichen entstehen nun auch die ersten Plastiken. Im Schlüsselwerk Les Demoiselles d’Avignon (1907; New York, Museum of Modern Art) fasst er das Erreichte zusammen und gibt seiner Kunst zugleich eine neue Richtung. Neben dem zentralen Vorbild, El Grecos Vision der Öffnung des 5. Siegels, greift er auf afrikanische Masken und Arbeiten von Paul Cézanne zurück, der im selben Jahr eine große Retrospektive hat. Den Kubismus entwickelt Picasso zeitgleich mit Georges Braque und, unterstützt von dem Galeristen Daniel-Henry Kahnweiler, u.a. auf einer Studienreise nach Spanien (Horta de Ebro) im Sommer 1909. Auf den analytischen folgt der synthetische Kubismus, zu dem Picasso besonders das Prinzip der Collage und aus Fundstücken geschaffene plastische Arbeiten beiträgt. In der Folgezeit stehen widersprüchliche Kunstrichtungen in Picassos Werk nebeneinander. Neben kubistischen entstehen realistische und klassizistische Arbeiten, in denen er ab 1919 auch auf antike mythologische Motive zurückgreift. Als bedeutsam erweisen sich auch die Anregungen durch die Surrealisten und die Kooperation mit seinem Landsmann Julio González in den Jahren 1928/29 auf dem Gebiet der Plastik, bei dem das Eisen als künstlerisches Medium einen Durchbruch erlebt. Plastiken von Picasso spielen auch noch bei der Gestaltung des Spanischen Pavillons auf der Weltausstellung 1937 in Paris eine zentrale Rolle, obwohl im Rückblick das großformatige Antikriegsbild Guernica (Madrid, Centro de Arte Reina Sofía), gemalt als Reaktion auf eine erste systematische Bombardierung von Zivilisten im baskischen Gernika v.a. durch deutsche Flugzeuge im Rahmen des Spanischen Bürgerkrieges, alles andere überstrahlt. Picasso, der im 2. Weltkrieg im besetzten Paris verbleibt, tritt 1944 der Kommunistischen Partei Frankreichs KPF bei, was ihn nach Ende des Krieges wachsender Kritik aussetzt und schließlich zum Wechsel an die französische Mittelmeerküste treibt. Hier experimentiert er wieder mit neuen Techniken, wie der Lithografie und der Keramik. In der Malerei variiert er zunächst die sein ganzes Leben durchziehenden bukolischen Themen und eröffnet sich dann ab 1954 durch seine eigenwilligen Metamorphosen Alter Meister ein völlig neues Arbeitsfeld (besonders Las Meninas, 1957; Barcelona, Museo Picasso) in einem Umfeld, das die Abstraktion zum Ziel aller Kunst erhoben hatte. Im Zentrum des Spätwerks steht die Beschäftigung mit dem Thema Maler und Modell, wozu auch wieder zahlreiche Zeichnungen und Radierungen entstehen. Einen guten Überblick zum Werk bieten die monografischen Museen in Barcelona, Paris, Antibes und neuerdings auch in Picassos Geburtsstadt Málaga.
Steppes, Michael; Schaller, Andrea: Seemann Künstlerlexikon. Leipzig, 2012: E.A. Seemann Verlag.

Pablo Picasso: Tête d'homme aus unserer Rubrik: Moderne Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Pablo Picasso

Tête d'homme
,PICASSO, PABLO. 1881 Malaga - 1973 Mougins. Tête d'homme. Farbkreide auf Katalogseite. 30 x 25cm. Rahmen.
Schätzpreis: € 38.000
Ergebnis: € 48.640
(344. Auktion "Moderne + Zeitgenössische Kunst", Los 95, 26.11.2014)
Details
Pablo Picasso: Deux nus aus unserer Rubrik: Moderne Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Pablo Picasso

Deux nus
1943. Bleistiftzeichnung auf Velin. 33 x 25cm. Signiert unten links: Picasso. Rahmen.
Schätzpreis: € 12.000
Ergebnis: € 42.500
(255. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 509, 06.06.2007)
Details
Pablo Picasso: Sculpteur, garcon et modèle avec un groupe sculpté représentant le rapt d'Europe aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Sculpteur, garcon et modèle avec un groupe sculpté représentant le rapt d'Europe
1933.

. Radierung auf Pergament. 18,8 x 25,5cm (40 x 52,4cm). Ex. 3/3. Signiert und nummeriert. Edition Vollard (Hrsg.). - Blatt leicht gewellt. Knickspur (?) in der Mitte der linken Kante. Entlang der Blattkanten kleine Löcher (bis 0,3 mm Durchmesser). Bräunungsflecken. Montiert an den oberen Ecken. Ansonsten in einem guten Zustand.
Schätzpreis: € 27.000
Ergebnis: € 32.500
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 395, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: Buste de Profil aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Buste de Profil
1957. Lithographie auf Arches (Wasserzeichen). 63,5 x 49,5cm (65 x 50,5cm). Ex. 29/50. Signiert, nummeriert sowie im Stein datiert.
Rahmen. - Büttenränder minimal bestoßen. Verso an den oberen Ecken montiert. In den unteren Ecken Reste alter Montierung. Insgesamt in sehr gutem Zustand.
Schätzpreis: € 18.000
Ergebnis: € 22.500
(300. Auktion "Moderne Kunst und Zeitgenössische Kunst", Los 506, 31.05.2011)
Details
Pablo Picasso: Hommage à Cranach aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Hommage à Cranach
- Nach. 1958. Lithographie auf Papier. 55 x 46cm (78 x 55,9cm). Signiert. -Blattunterkante nach hinten gefaltet, ca. 9 cm. Ansonsten in sehr gutem Zustand. Ein Abzug vor der Schrift des Plakats der Ausstellung in der Galerie Berggruen.
Schätzpreis: € 10.000
Ergebnis: € 21.250
(260. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 1308, 30.11.2007)
Details
Pablo Picasso: Homards et Poissons aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Homards et Poissons
1949. Lithographie auf Velin. 79,5x109,5cm. Ex. 23/50. Signiert und nummeriert. Rahmen.
Schätzpreis: € 8.500
Ergebnis: € 18.750
(233. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 833, 15.05.2004)
Details
Pablo Picasso: Le petit pierrot aux fleurs aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Le petit pierrot aux fleurs
1930. Farbige Aquatintaradierung auf Japan. 56,5 x 44,2cm (77,5 x 59,3cm). Ex. Épreuve d'artiste. Signiert und bezeichnet.
Rahmen. - Blatt minimal gebräunt und in den Randbereichen leicht gewellt. Retuschierte Kratzspuren im rechten unteren Druckbereich. Leichte Knickspuren. Je ein Stecknadelloch im unteren und oberen Plattenrand. Je ein Papierabrieb an der rechten Blattkante (ca. 0,2 x 0,6cm) und der unteren Blattkante (ca. 0,4 x 0,4cm). Verso umlaufend Spuren alter Montierung sowie beschnitten.
Schätzpreis: € 14.000
Ergebnis: € 17.500
(317. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst 317", Los 121, 28.11.2012)
Details
Pablo Picasso: Visiteurs divins dans l´Atelier aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Visiteurs divins dans l´Atelier
1955. Radierung mit Aquatinta auf Arches. 49,5x64,5cm (57x76,2cm). Ex. 9/50. Signiert. Rahmen. Wvz. Bloch, Nr. 770. - Passepartoutausschnitt leicht gebräunt. Hervorragender und kontrastreicher Druck von der mit Aquatinta und Schaber geätzten Platte. Picasso kombiniert den Strich und die Aquatinta, die von Weiß über Halbtöne zu saturiertem Schwarz reichen, um den Figuren im Atelier Gestalt zu geben. Bereits 1936 begann Picasso in Lacourières Werkstatt mit Aquatinta zu experimentieren, veranlaßt durch Vollards Auftrag zu einer neuen Illustration von Buffons "Histoire naturelle". Picassos gr...
Schätzpreis: € 14.500
Ergebnis: € 16.000
(216. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 465, 29.05.2002)
Details
Pablo Picasso: Femme dans l'Atelier aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Femme dans l'Atelier
- nachFemme dans l'Atelier. 1956. Farblithographie auf Arches. 47,4 x 56,6cm (63,8 x 80,6cm). Ex. 213/350. Signiert. Guy Spitzer (Hrsg.). Modellrahmen.
Schätzpreis: € 6.500
Ergebnis: € 13.750
(248. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst/ Photographie", Los 489, 31.05.2006)
Details
Pablo Picasso: Portrait de Mlle Dora Maar aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Portrait de Mlle Dora Maar
- nach. Farblithographie (Procédé Spitzer) auf ARCHES (Wasserzeichen). 82,2 x 63,8cm Ex. 244/350. Nummeriert und signiert. Guy Spitzer, Paris (Hrsg.).-Blatt insgesamt gebräunt, innerhalb des Passepartoutausschnitts stärker gebräunt und Lichtrand. Rückseitig umlaufend montiert. Unter dem Passepartout unten rechts Anmerkungen in Bleistift.
Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 13.750
(265. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 255, 27.05.2008)
Details
 
Pablo Picasso

Bacchanale
Ca. 1955. Farbaquatinta auf BFK Rives (Wasserzeichen). 47 x 56cm (56 x 76,5cm). Ex. H.C.. Signiert und nummeriert. Crommelynck, Paris (Hrsg.).
Rahmen. - Minimale Gebrauchsspuren in den Randbereichen. Ansonsten in sehr gutem Zustand.
Schätzpreis: € 12.000
Ergebnis: € 13.750
(311. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 431, 05.06.2012)
Details
Pablo Picasso: Wood-owl aus unserer Rubrik: Moderne Objekte
Pablo Picasso

Wood-owl
1969. Weißes Steingut, farbig gefasst. 30 x 16 x 22cm. . Ex. 86/500. Bezeichnet und nummeriert auf der Unterseite: R 149 Madoura, Edition Picasso 86/500.
Sowie Stempel Madoura Plein Feu, Edition Picasso.

Schätzpreis: € 4.000
Ergebnis: € 13.750
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 408, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: Vieux sculpteur et modèle assoupi avec un groupe sculpté représentant des chevaux luttant aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Vieux sculpteur et modèle assoupi avec un groupe sculpté représentant des chevaux luttant
1933. Radierung auf Montval. 19 x 26,8cm (33,4 x 44,7cm). Signiert und in der Platte datiert. Edition Vollard (Hrsg.). - Blatt im unteren Randbereich minimal verschmutzt. Stockfleck im oberen linken Randbereich. Verso Blatt leicht berieben. Vereinzelte kleine Stockflecken. Ansonsten in einem gutem Zustand.
Schätzpreis: € 12.000
Ergebnis: € 13.750
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 396, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: Konvolut von zwei Farblithographien aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Konvolut von zwei Farblithographien
Mourlot, Paris. Rahmen. a.) Probedruck (Dans l'Atelier de Picasso ). 1956. Farblithographie auf Bütten. 46,5 x 34 cm (46,5 x 68 cm). Im Stein datiert sowie Nummern für den Drucker. b.) Dans l'Atelier de Picasso. 1956. Farblithographie auf Bütten. 4,5 x 33 (47 x 36,8) cm. Datiert im Stein sowie in Buntstift signiert. a.) An allen vier Ecken auf dem Untergrund montiert. Entlang der linken Blattkante leicht gebräunt. Ansonsten in gutem Zustand.b.) Wvz: Bloch, Nr. 794. Blatt aus Buchausgabe, daher in der Mitte gefalzt. Untere Hälfte am oberen und unteren Rand auf dem Untergrund montie...
Schätzpreis: € 11.000
Ergebnis: € 12.500
(260. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 1307, 30.11.2007)
Details
Pablo Picasso: Musicien, danseur, chevre et oiseau aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Musicien, danseur, chevre et oiseau
1959. Lithographie auf ARCHES (Wasserzeichen). 63,5 x 50cm (69,5 x 62,5cm). Ex. 111/200. Signiert und nummeriert sowie im Stein signiert und datiert. - Knickspur in der oberen linken Ecke. Minimaler Papierverlust (0,2 x 0,2cm) in der rechten oberen Ecke. Verso minimal gebräunt und minimal verschmutzt.
Schätzpreis: € 3.800
Ergebnis: € 12.500
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 405, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: Portrait de Marie-Thérèse de Face aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Portrait de Marie-Thérèse de Face
1934/1981. Aquatinta und Kaltnadelradierung auf Richard de Bas (Wasserzeichen). 31,5 x 22,9cm (50,9 x 40cm). Ex. 21/50. Nummeriert und Stempelsignatur. Louise Leiris, Paris (Hrsg.). Modellrahmen. -
In den äußeren Randbereichen leichte Knickspuren so wie wenige, vereinzelte Stockflecken. Blatt leicht wellig. Verso am oberen Rand in drei Punkten montiert. Ansonsten in sehr gutem Zustand.
Schätzpreis: € 10.000
Ergebnis: € 11.979
(295. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 158, 02.12.2010)
Details
 
Pablo Picasso

Wood-owl
1948. Weißes Steingut, farbig gefasst. 31,5 x 38,5 x 4,5cm. . Ex. 99/200. Nummeriert verso in der Glasur (geritzt): I 112, 99/200.
Sowie Stempel Madoura Plein Feu, Edition Picasso.

Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 11.875
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 407, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: Palette de l'artiste aus unserer Rubrik: Moderne Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Pablo Picasso

Palette de l'artiste
PICASSO, PABLO. 1881 Malaga - 1973 Mougins. Palette de l'artiste. Graphit auf Maschinenbütten. 20,7 x 14cm. Rahmen.
Schätzpreis: € 8.000
Ergebnis: € 12.160
(344. Auktion "Moderne + Zeitgenössische Kunst", Los 96, 26.11.2014)
Details
Pablo Picasso: Le danseur aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Le danseur
1965. Farblinolschnitt auf Arches. 64x52,8cm (74,5x61,7cm). Signiert. Rahmen.
Schätzpreis: € 9.500
Ergebnis: € 11.250
(241. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 588, 09.06.2005)
Details
Pablo Picasso:  aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Rembrandt au "Turban", aux "Fourrures" et à l'"Oeil d'Éléphant". 1934Aquatintaradierung. Montval auf 27,7. 19,8cm (44,8cm). 34,2Eines von 260 Exemplaren mit dem Wasserzeichen Picasso oder Vollard (hier Vollard). SigniertEdition Vollard (Hrsg.)RahmenBlatt gleichmäßig minimal gebräuntVerso an den oberen Ecken Reste alter professioneller Montierung. Insgesamt in sehr gutem Zustand.
Schätzpreis: € 9.500
Ergebnis: € 11.250
(306. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 397, 01.12.2011)
Details
Pablo Picasso: Petit Déjeuner sur l'Herbe, d'après Manet aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Petit Déjeuner sur l'Herbe, d'après Manet
1962. Linolschnitt auf Velin. 35 x 27cm (ca. 62 x 44,5cm). Ex. 7/50. Signiert und nummeriert. Edition Galerie Louise Leiris (Hrsg.).
Rahmen. - Blatt gleichmäßig leicht gebräunt. Entlang des Passepartouts Lichtrand und unter dem Passepartout stärker gebräunt. Verso umlaufend im Passepartout montiert. Darstellung in gutem Zustand.
Schätzpreis: € 8.000
Ergebnis: € 11.250
(311. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 439, 05.06.2012)
Details
Pablo Picasso: Nature morte à la Charlotte aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Nature morte à la Charlotte
Um 1960. Farblithographie und Pochoir auf Velin. 51,2 x 62,5cm (56,5 x 67cm). Ex. 155/350. Signiert und nummeriert. Guy Spitzer, Paris (Hrsg.). - Knickspuren in der oberen linken Ecke sowie in den unteren Ecken. Minimale Verschmutzung an der unteren Blattkante. Verso leichte Verschmutzungen (Fingerabdrücke). Reste alter Montierung an der oberen Blattkante. Ansonsten in gutem Zustand. Schöner farbintensiver Druck.
Schätzpreis: € 9.000
Ergebnis: € 11.250
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 401, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: La colombe de l'avenir aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

La colombe de l'avenir
1962. Farblithographie auf RIVES (Wasserzeichen). 51,5 x 58,5cm (58,7 x 75,8cm). Signiert sowie im Stein signiert und datiert. - Blatt leicht gebräunt und in der rechten Blatthälfte minimal gewellt. Leicht durchschlagende Montierung in den oberen Ecken. Knickspur in der linken oberen Ecke. Verso Reste alter Montierung. Im Bereich der Montierung minimal verschmutzt.
Schätzpreis: € 2.000
Ergebnis: € 11.250
(322. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst A322", Los 626, 06.06.2013)
Details
Pablo Picasso: Nature morte aux fruits aus unserer Rubrik: Moderne Grafik
Pablo Picasso

Nature morte aux fruits
- NachFarbige Aquatintaradierung auf Arches (Wasserzeichen). 32,1 x 43,9cm (49,4 x 58,4cm). Signiert und nummeriert. Atelier Crommelynck, Paris (Hrsg.). Ex. 87/300. Rahmen. - Blatt beschnitten. Zwei Einrisse (je 1cm) mit Papierbruch (4,3cm). Zwei Einrisse (4,3 und 0,5cm) in der oberen Blattkante. Zwei Knickspuren im unteren Bereich des Druckes. Fachmännisch restauriert: Einrisse (bis ca. 5,5cm) entlang der unteren Blattkante, oberflächliche Papierverluste recto und verso, Papierverlust in der rechten unteren Ecke.
Schätzpreis: € 9.000
Ergebnis: € 11.250
(329. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 109, 28.11.2013)
Details
Pablo Picasso: Picador and bull aus unserer Rubrik: Moderne Objekte
Pablo Picasso

Picador and bull
1959. Weißes Steingut, farbig gefasst und glasiert. 42 x 42 x 4cm. Nummeriert verso: 59/100. Sowie Stempel MADOURA PLEIN FEU, EMPREINTE ORIGINALE DE PICASSO. Ex. 59/100.
Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 10.625
(329. Auktion "Moderne und Zeitgenössische Kunst", Los 112, 28.11.2013)
Details
 
Werke 1-25 von insgesamt 210 werden angezeigt
[1][2][3][4][5][6][7][8][9] Weiter

Zurück