VAN HAM Kunstauktionen Home
Mahal. Um 1900. 734 x 598cm. 269, Auktion „Teppiche“, Oktober 2008, Ergebnis: € 45.000

"VAN HAM Kunstauktionen" versteigert Orientteppiche

Sie interessieren sich für Orientteppiche? Van Ham Kunstauktionen bietet eine große Auswahl an Orientteppichen jeglicher Art und Herkunft.

Orientteppiche faszinierten mit ihren aufwendigen Mustern und prächtigen Farben seit jeher die Menschen und nicht umsonst ranken sich viele phantastische Geschichten und Märchen um sie.

In Asien blicken Orientteppiche auf eine lange Geschichte zurück (der älteste Teppich, den man je gefunden hat, stammte aus der Zeit um 500 vor Christus).
Orientteppiche dienten in früheren Zeiten zur Wärmeisolation überwiegend an der Wand und auf dem Boden. Sie waren wertvolle Geschenke und Raumschmuck für wohlhabende Menschen.

Orientteppiche werden nicht mehr ausschließlich in Handarbeit, sondern mittlerweile industriell gefertigt, wobei qualitativ hochwertige Stücke nach wie vor per Hand mit unzähligen kleinen Knoten aus Schurwolle oder sogar reiner Seide geknüpft werden, was sie zu einer wunderschönen Kostbarkeit werden lässt. Besonders feine Teppiche können aus mehr als 1 Million Knoten pro Quadratmeter bestehen. Als Vorlage für das Muster klassischer Orientteppiche dienen Pflanzen und Ornamente, nie jedoch Menschen- oder Tiermotive.

Möchten Sie mehr über Orientteppiche erfahren? Dann besuchen Sie hier unsere Auktionen.


Auktionstermine