VAN HAM Kunstauktionen Home

Surtout de Table

Dekorationen | Kunstkammerobjekte


Surtout de Table - Hochbedeutende Tabatière, sogenanntes Steinkabinett 
Hochbedeutende Tabatière, sogenanntes Steinkabinett
Gelbgold, Edelsteine und Email. Strenge runde Form. Auf allen Außenseiten goldgerahmte leicht passig geschweifte Reserven mit Edelsteinen aus dem Kurfürstentum Sachsen, alle Reserven sind nummeriert 2 bis 101. Auf dem...
Schätzpreis: € 80.000
Ergebnis: € 268.750
(253. Auktion "Alte Kunst", Los 325, 21.04.2007)
Details
Surtout de Table - Pendule Au Sanglier 
Pendule Au Sanglier
Paris. Um 1750. Entwurf Jean-Joseph de Saint-Germain. Bronze tlw. patiniert und vergoldet. Auf geschweiftem Erdsockel stehendes Wildschwein. Auf seinem Rücken Gehäuse von Amor bekrönt. Rundes Emailzifferblatt mit römischen Ziffern...
Schätzpreis: € 35.000
Ergebnis: € 66.250
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 733, 21.11.2009)
Details
Surtout de Table - Museales Mikroskop Louis XVI 
Museales Mikroskop Louis XVI
Paris. Um 1765. Claude Passemant, Ingenieur Du Roi. Vergoldete Bronze. Ebonisiertes Holz. Fischhaut. Rechteckiger, im oberen Teil gekehlter Holzsockel mit umlaufendem Bronzezierfries. Ein kleiner Frontschub mit fünf weiteren optischen Aufsätzen....
Schätzpreis: € 30.000
Ergebnis: € 50.000
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1404, 15.-17.11.2012)
Details
Surtout de Table - Großer musealer Surtout de Table 
Großer musealer Surtout de Table
Paris. Um 1815. Pierre-Philippe Thomire zugeschrieben. Bronze vergoldet. Spiegelfläche flankiert von Galerie aus zweiflammigen Kerzenhaltern, sowie von Genien des Sieges gehaltenen Girlanden aus Früchten und Gemüse auf denen Pfauenfiguren sitzen....
Schätzpreis: € 25.000
Ergebnis: € 40.000
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1116, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Pendule Aux Amours 
Pendule Aux Amours
Weißer Marmor und Bronze vergoldet. Eingezogener Rechtecksockel auf kannelierten Zierfüßen, Lorbeerrankenapplikationen und Kugelfries. Darauf abgesetztes kanneliertes Postament mit Blumenurnenbekrönung. Zentral rundes verglastes Emailzifferblatt in Perlzierrahmung, bekrönt von Schleifenband und Feston,...
Ergebnis: € 22.500
(253. Auktion "Alte Kunst", Los 200, 21.04.2007)
Details
Surtout de Table - Surtout De Table Aux Amours 
Surtout De Table Aux Amours
Paris. Wohl um 1820. Modell wohl von Pierre-Francois Feuchére. Bronze vergoldet. Blecheinsatz. Über rundem Sockel mit Girlandendekor drei Amoretten als Allegorie des Zephyr, mit erhobenen Armen halten sie den mit...
Schätzpreis: € 10.000
Ergebnis: € 17.500
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1117, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Surtout De Table Aux Victoires 
Surtout De Table Aux Victoires
Paris. Um 1810-15. Das Modell möglicherweise nach einem Entwurf von Pierre-Philippe Thomire. Bronze vergoldet und tlw. patiniert. Sechskantiger, abgesetzter Sockel mit Palmettenfries auf Klauenfüßen ruhend. An der Wandung Amoretten eine...
Schätzpreis: € 10.000
Ergebnis: € 16.250
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1169, 15.-17.11.2012)
Details
Surtout de Table - Modell eines Schreibschrankes à deux corps mit Monogramm 'FR' 
Modell eines Schreibschrankes à deux corps mit Monogramm 'FR'
Deutsch. Datiert 1748. Monogrammiert J.V.A.B. Ahorn, Nussbaum, Obsthölzer u.a. Hölzer eingelegt. Metallbeschläge. Dreischübiges Kommodenunterteil mit gebrochen geschweifter Front auf gedrückten Kugelfüßen. Darüber schräg gestellte klappbare Schreibplatte von je zwei Schüben...
Schätzpreis: € 5.000
Ergebnis: € 15.000
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1241, 15.-17.11.2012)
Details
Surtout de Table - Pendule Le Char De Telemaque 
Pendule Le Char De Telemaque
Bronze vergoldet. Hoher rechteckiger Sockel, in den verkröpften Kanten Bündel mit Hellebardenbekrönung. Darauf Telemach stehend in einem von zwei Pferden gezogenem Streitwagen, hinter ihm mit Schild und Speer Athene. Wagenrad...
Schätzpreis: € 8.000
Ergebnis: € 15.000
(264. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 960, 15.05.2008)
Details
Surtout de Table - Pendule Le Char De La Victoire 
Pendule Le Char De La Victoire
Bronze vergoldet. Rechteckiger Sockel mit Applikation auf Kugelfüßen. Darauf Viktoria in ihrem von zwei geflügelten Pferden gezogenem, prächtig verziertem Streitwagen durch die Wolken reitend. Zifferblatt in Form eines Rads, Emailkranz...
Ergebnis: € 13.750
(258. Auktion "Alte Kunst", Los 126, 15.11.2007)
Details
Surtout de Table - Pendule Le Char De L'Amour 
Pendule Le Char De L'Amour
Pendule Le Char De L'Amour. Bronze vergoldet und tlw. patiniert. Rechteckiger Sockel mit dem Triumphzug des Telemach. Darauf stehender Amor, den mit einem Drachenkopf verzierten Muschelstreitwagen der Venus mit zwei...
Ergebnis: € 12.500
(258. Auktion "Alte Kunst", Los 125, 15.11.2007)
Details
 
Historismus-Emailkabinett
Wien. Um 1870-90. Ebonisiertes Holz. Emailplaketten. Bronze- und Messingapplikationen. Gestufter einschübiger Sockel auf Volutenfüßen. Zweitüriger Korpus, an den Kanten Säulen. Darauf Balustrade mit Putten, sowie eintüriger Aufsatz mit Taschenuhr und...
Schätzpreis: € 12.000
Ergebnis: € 8.750
(288. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1182, 15.05.2010)
Details
Surtout de Table - Standuhr 
Standuhr
Holz gefasst. Allseitige Chinoiserien. Geradliniger Pendelkasten auf hohem Sockelkasten. Dreiseitig verglaster, von Dreiviertelstabsäulen flankierter Uhrenkasten. Hoher, geschweifter, von Vasen bekrönter Aufsatz. Ziffernblatt mit römischen Ziffern und arabischer Minute. Sekunde. Tag-...
Schätzpreis: € 10.000
Ergebnis: € 8.750
(249. Auktion "Alte Kunst", Los 181, 29.06.2006)
Details
Surtout de Table - Pendule Le Prière Du Soir 
Pendule Le Prière Du Soir
Bronze vergoldet. Rechteckiger Sockel mit Akanthusfries auf Zierfüßen. Darauf die Herzogin von Berry mit ihrem Sohn auf dem Schoß auf einer Bergere sitzend, davor die ältere Tochter Louise kniend beim...
Schätzpreis: € 7.000
Ergebnis: € 8.125
(264. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 963, 15.05.2008)
Details
Surtout de Table - Paar große Vasen Aux Têtes De Beliers 
Paar große Vasen Aux Têtes De Beliers
Frankreich. 19. Jh. Beige-grauer Marmor. Bronze vergoldet. Urnenform. Seitlich Widderköpfe. Zierfriese und Girlanden. Höhe 68cm. Zustand B.
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 6.875
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 787, 21.11.2009)
Details
Surtout de Table - Paar Girandolen Aux Têtes De Beliers 
Paar Girandolen Aux Têtes De Beliers
Paris. Ende 18.Jh. Schwarzer Marmor und vergoldete Bronze. Runder Fuß. Urnenvase mit Widderköpfen. Deiflammiger reich verzierter Leuchteraufsatz. Höhe 56cm. Zustand C.
Schätzpreis: € 6.000
Ergebnis: € 6.875
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1127, 20.11.2008)
Details
Surtout de Table - Pendule La Prière De Nuit 
Pendule La Prière De Nuit
Paris. Um 1820. Entwurf von Jean-André Reiche. Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Vor einer aufwendigen Draperie die vollplastischen Figuren der Herzogin von Berry ihren Sohn, den späteren Herzog von Bordeaux, stillend. Davor...
Schätzpreis: € 5.000
Ergebnis: € 6.250
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1104, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Surtout De Table Au Bon Sauvage 
Surtout De Table Au Bon Sauvage
Paris. 19.Jh. Bronze tlw. vergoldet, versilbert und patiniert. Kugeliges Ziergefäß mit Deckel von drei Sklaven getragen. Ornamentdekor. Höhe 29cm. Zustand A/B.
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 6.000
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 769, 21.11.2009)
Details
Surtout de Table - Garniture de Cheminée aux amours 
Garniture de Cheminée aux amours
Paris. Um 1860-70. Deniere (Rue Charlot). Weißer Marmor. Bronze tlw. vergoldet und patiniert. Pendule: Gestufter Sockel mit abgerundeten Seiten. Rankenfriese, Blumensträuße und Schleifenbänder appliziert. Darauf auf Weinreben liegend zwei Amouretten...
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 6.000
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1113, 20.11.2008)
Details
Surtout de Table - Surtout De Table Aux Victoires 
Surtout De Table Aux Victoires
Paris. 19.Jh. Bronze vergoldet. Auf hohem runden Sockel drei Viktorien durchbrochenen Korb tragend. Höhe 41cm. Zustand B/C.
Schätzpreis: € 2.500
Ergebnis: € 5.750
(294. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1149, 18.11.2010)
Details
Surtout de Table - Große Pendule La Source 
Große Pendule La Source
Paris. Um 1810-20. Bailly Horloger de Leurs MM & RR. Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Hoher eingezogener Sockel mit seitlicher Delphinzier, Reliefs mit Quellgottheiten. Darauf Nymphe aus einer Quelle Wasser schöpfend. Römische...
Schätzpreis: € 2.500
Ergebnis: € 5.625
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1231, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Louis-XV-Pendule 
Louis-XV-Pendule
Vernis Martin. Bronzeappliken vergoldet. Geschweifte Form, seitlich verglast. Füße und Kanten in Rocailleformen. Auf Aufsatz geschweifte Form mit Beerenzweig. An verglaster Tür Vogel auf C-Schwüngen. Geschweifter Sockel mit entsprechender Rocaillezier....
Schätzpreis: € 3.579
Ergebnis: € 5.431
(209. Auktion "Alte Kunst", Los 252, 22.11.2001)
Details
Surtout de Table - Pendule L´Étude 
Pendule L´Étude
Paris. Um 1815-20. Jean-Francois Henri Motel, Horloger de la Marine. Das Model wohl von Victor Ledue. Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Im Sockelfries Allegorie des astronomischen Studiums. Gehäuse mit Hahn und Fackeln...
Schätzpreis: € 2.200
Ergebnis: € 5.375
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1236, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Portalpendule D'Inspiration Antique 
Portalpendule D'Inspiration Antique
Paris. Frühes 19.Jh. Sacré (Rue de Malthe-Tuileries). Bronze vergoldet. Portalform mit antikisierenden Applikationen. Zifferblatt mit römischen Ziffern und arabischer Minuterie. Großes 14-Tage-Pendulewerk mit Federaufhängung und Schlag auf Glocke. Höhe 43,5cm....
Schätzpreis: € 4.400
Ergebnis: € 5.375
(288. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1107, 15.05.2010)
Details
Surtout de Table - Depart De Mercure 
Depart De Mercure
Paris. Raymond Sudre (1870-1962). Bronze patiniert. Standfigur. Plakette bezeichnet Depart De Mercure Prix De Concours École Des Beaux Arts Paris. Höhe 102cm. Zustand B. Reste alter Elektrifizierung. Seitlich signiert. Gießerstempel....
Schätzpreis: € 2.200
Ergebnis: € 5.250
(305. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 924, 19.11.2011)
Details
Surtout de Table - Große Pendule auf Konsole 
Große Pendule auf Konsole
Boulle-Technik, braunes Schildpatt mit Messingeinlagen. Vergoldete Bronze. Geschweiftes Gehäuse seitlich verglast. Füße und Kantenappliken in schwungvollen Formen. Auf Aufsatz von Adler getragene Frauengestalt. An verglaster Tür Sonnenmaskaron in lyraförmigem Motiv....
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 5.000
(245. Auktion "Alte Kunst", Los 221, 17.11.2005)
Details
Surtout de Table - Pendule auf Konsole 
Pendule auf Konsole
Schweiz, La Chaux de Fond. 1781-87. J. Robert et fils. Gehäuse mit rotem Schildpatt und vergoldeter Bronze. Emailzifferblatt. Geschweifte Konsole mit Widderköpfen, Festons und Gehänge mit Köcher und Fackel. Geschwungenes...
Schätzpreis: € 2.500
Ergebnis: € 4.750
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1216, 15.-17.11.2012)
Details
Surtout de Table - Pendule Á L'Eléphant Style Louis XV 
Pendule Á L'Eléphant Style Louis XV
Paris. 1855-1900. Uhrwerk von Thuret. Das Gehäuse wohl von E. Sévénier nach einem Entwurf von Jean-J- de Saint-Germain um 1750. Bronze vergoldet und tlw. patiniert. Auf Erdsockel stehender Elefant, das...
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 4.750
(288. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1115, 15.05.2010)
Details
Surtout de Table - Pendule Louis XVI 
Pendule Louis XVI
Chaux de Fonds. Ende 18.Jh. D.L. Jacopin. Verkäufersignatur Michel Strassbourg. Wurzelholzfurnier. Vergoldete Applikationen. Emailzifferblatt. Hochrechteckiges, eingeschnürtes Gehäuse mit Gittertür, seitlich Fackeln. Bekrönung mit Gitterbalustrade und Urne. Verglastes Zifferblatt mit arabischen...
Schätzpreis: € 3.500
Ergebnis: € 4.375
(321. Auktion "Kunstgewerbe und Schmuck A321", Los 1040, 16.-18.05.2013)
Details
Surtout de Table - Pendule Le Sommeil D'Amour 
Pendule Le Sommeil D'Amour
Paris. Um 1810-15. Le Roy Horlogeur de Madame. Das Modell möglicherweise nach einem Entwurf von Jean-André Reiche. Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Unter einem Zelt der schlafende Amor, zu seinen Füssen ein...
Schätzpreis: € 4.000
Ergebnis: € 4.375
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1235, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Großer Mohr 
Großer Mohr
Venedig. Ende 19. Jh. Holz geschnitzt und polychrom gefasst. Auf rundem Postament Standfigur, Tablett tragend. Höhe 171cm. Zustand B.
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 4.375
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 792, 21.11.2009)
Details
Surtout de Table - Paar Kandelaber Aux Bustes de Femmes 
Paar Kandelaber Aux Bustes de Femmes
Paris. Um 1820. Bronze vergoldet. Runder ornamentierter Fuß. Kannelierter Säulenschaft. Vierflammiger Leuchteraufsatz, die Arme in Gestalt von geflügelten Frauen. Höhe 48cm. Zustand B. Zwei Tüllen verloren.
Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 4.375
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1124, 20.11.2008)
Details
Surtout de Table - Paar Kandelaber Charles X 
Paar Kandelaber Charles X
Paris. Um 1820-30. Bronze vergoldet. Leuchter mit kanneliertem Säulenschaft. Einsteckbarer dreiflammiger Aufsatz. Höhe 44cm. Zustand B. Tüllen verloren.
Schätzpreis: € 2.500
Ergebnis: € 4.375
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1136, 20.11.2008)
Details
Surtout de Table - Pendule 
Pendule
Boulle-Technik, Messingeinlagen in Schildpatt. Bronzeappliken vergoldet. Geschweifte Form auf Volutenfüßen mit Akanthusblättern, an Archivolte Akanthusvoluten. Vor verglaster Rundbogentür zwei Putten mit Sanduhr, Fackel und Hahn. Geschweifter Aufsatz in oberer Partie...
Schätzpreis: € 2.000
Ergebnis: € 4.375
(213. Auktion "Alte Kunst", Los 250, 11.04.2002)
Details
Surtout de Table - Surtout De Table Empire 
Surtout De Table Empire
Frankreich. 19.Jh. Bronze vergoldet. Vier Schwäne über Sockel auf Klauenfüßen, einen durchbrochenen Aufsatz tragend. Höhe 32cm. Zustand B.
Schätzpreis: € 1.500
Ergebnis: € 4.125
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1118, 14.05.2011)
Details
Surtout de Table - Paar Prunkvasen Aux Têtes De Beliers 
Paar Prunkvasen Aux Têtes De Beliers
Gelbguß vergoldet. Rundes kanneliertes Marmorpostament. Konisch auslaufender Fuß mit Akanthusfries. Kannelierte Urne mit Blatt- und Rankenzier, mittig Maskaron. Hohe eckige Henkel mit Widderköpfen und Lorbeerkränzen. Hoher Hals. Deckel mit Zapfenbekrönung....
Schätzpreis: € 4.500
Ergebnis: € 4.125
(264. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 981, 15.05.2008)
Details
Surtout de Table - Pendule auf Konsole 
Pendule auf Konsole
Boulle-Technik. Bronzen vergoldet. Geradliniges Gehäuse mit Archivolte. Geschweifter Aufsatz. Als Bekrönung Viktoria. Volutenfüße mit Akanthusblatt, an Bogenansatz Blättervoluten, an Scheitel Vasenmotiv. Vor verglaster Tür weibliche Meeresgottheit in Muschelgespann. Reliefiertes Zifferblatt,...
Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 4.125
(231. Auktion "Alte Kunst", Los 230, 01.04.2004)
Details
Surtout de Table - Pendule Aux Tetes De Lions 
Pendule Aux Tetes De Lions
Bronze vergoldet, weißer Marmor. Rechteckige verkröpfte Sockelplatte auf Zierfüßen. Darauf hochrechteckiges, verkröpftes und gestuftes Postamentgehäuse mit Zierfriesen, ornamental durchbrochenen Öffnungen, Urnenbekrönung und seitlichen Löwenmaskarons mit beweglichen Kordelschlaufen. Rundes verglastes Emailzifferblatt,...
Schätzpreis: € 5.500
Ergebnis: € 4.000
(253. Auktion "Alte Kunst", Los 202, 21.04.2007)
Details
Surtout de Table - Pendule La Paix 
Pendule La Paix
Paris. Um 1800-10. Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Trapezförmiges Gehäuse auf Tatzenfüßen. Applikationen in Form von Kriegstrophäen. Im Sockel Spruchband 'L'amour sous les Lauriers n'a point vu de cruelles'. Auf dem Gehäuse...
Schätzpreis: € 3.300
Ergebnis: € 3.750
(310. Auktion "Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1138, 11.05.2012)
Details
Surtout de Table - Kabinettschränkchen 
Kabinettschränkchen
Birnbaum, ebonisiert, Messingbeschläge. Dreiteiliger Aufbau: Sockel mit einem Schub, darüber rechteckiger Korpus mit zwei Türen, als Aufsatz abschließbare Schatulle. Seitlich zwei Tragegriffe. Innenausbau: Um zentrales Fach acht Schübe, zehn vortäuschend....
Schätzpreis: € 2.500
Ergebnis: € 3.750
(250. Auktion "Alte Kunst", Los 435, 18.11.2006)
Details
Surtout de Table - Paar Appliken Aux Têtes De Lions 
Paar Appliken Aux Têtes De Lions
Bronze vergoldet. Durchbrochene Rückplatine mit Blüten und Lorbeerblättern, mittig Löwenmaskaron mit zwei geschwungenen Leuchterarmen in Form von Füllhörnern. H.25cm. Zustand B/C. Paris. Frühes 19.Jh.~
Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 3.625
(264. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 994, 15.05.2008)
Details
Surtout de Table - Pendule Lord Byron Dans Le Bras De La Grece 
Pendule Lord Byron Dans Le Bras De La Grece
Paris. Um 1830-40. Bronze vergoldet. Reich verzierter Sockel. Auf einem Felsen Lord Byron sinkt in die Arme Griechenlands. Rundes Stahlzifferblatt mit römischen Ziffern. 14-Tage-Pendulewerk mit Fadenaufhängung und Schlag auf Glocke....
Schätzpreis: € 2.000
Ergebnis: € 3.500
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1110, 20.11.2008)
Details
Surtout de Table - Paar Leuchter Aux Têtes De Femmes 
Paar Leuchter Aux Têtes De Femmes
Paris. Um 1810. Bronze vergoldet. Runde Form. Konischer Schaft mit drei Frauenköpfen. Höhe 26,5cm. Zustand A/B.
Schätzpreis: € 2.800
Ergebnis: € 3.250
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 772, 21.11.2009)
Details
Surtout de Table - Pendule La Muse Erato 
Pendule La Muse Erato
Paris. Um 1810. Bazile-Charles Le Roy H.er de Madame (1765-1837). Bronze vergoldet. Emailzifferblatt. Sockel mit abgeschrägten Kanten und Applikationen auf Klauenfüßen. Darauf die Muse Erato mit Lyra, zu ihren Füßen...
Schätzpreis: € 2.400
Ergebnis: € 3.000
(305. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 894, 19.11.2011)
Details
Surtout de Table - Stockuhr 
Stockuhr
Holz ebonisiert. Rechteckiges Gehäuse vierseitig verglast. Profilierter Stand. Dachartiger Aufsatz. Füße, Tragegriff (ergänzt) und an Ecken Flammenaufsätze Messing. Hinter rundbogig verglaster Tür Zifferblatt mit sichtbarem Gegenpendel, Ziffernring, in Zwickeln Engelsköpfe,...
Schätzpreis: € 1.500
Ergebnis: € 3.000
(229. Auktion "Alte Kunst", Los 330, 20.11.2003)
Details
Surtout de Table - Pendule auf Konsole 
Pendule auf Konsole
Schweiz, La Chaux de Fonds. Um 1750. Theodore Robert. Boulle-Technik Schildpatt und Messing ornamental eingelegt. Vergoldete Bronze. Geschweifte Konsole mit Rocaillezier. Hochrechteckiges stark geschwungenes Gehäuse mit Blumen- und Rocaillezier. Geschweifter...
Schätzpreis: € 2.000
Ergebnis: € 2.750
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1214, 15.-17.11.2012)
Details
Surtout de Table - Kleiner Erdglobus 
Kleiner Erdglobus
Paris. Datiert 1838. Felix Delamarche. Holzgestell. Kolorierte Kupferstiche. Runder Fuß mit Balusterschaft. In Kartusche bezeichnet GLOBE ADOPTÉ PAR LE CONSEIL ROYAL DE L'INSTRUCTION PUBLIQUE PAR DELAMARCHE PARIS Rue du Jardinet,...
Schätzpreis: € 2.200
Ergebnis: € 2.750
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1266, 15.-17.11.2012)
Details
Surtout de Table - Garniture De Cheminée Aux Amours 
Garniture De Cheminée Aux Amours
Paris. Ende 19.Jh. Weißer Marmor und vergoldete Bronze. Rundes Gehäuse von zwei Amoretten getragen. Rundes verglastes Emailzifferblatt mit arabischen Ziffern und Minuterie, unleserlich bezeichnet. 14-Tage-Pendulewerk mit Federaufhängung und Schlag auf...
Schätzpreis: € 2.500
Ergebnis: € 2.750
(305. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 907, 19.11.2011)
Details
Surtout de Table - Kleiner Barock Kabinettkasten 
Kleiner Barock Kabinettkasten
Süddeutsch. Um 1740. Nussbaum poliert und eingelegt. Zentrale Tür flankiert von mehreren Schüben. Abschluss nach oben durch getreppten Aufsatz mit zwei Schüben. 60,5x51x27cm. Zustand B/C.
Schätzpreis: € 2.000
Ergebnis: € 2.750
(294. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1185, 18.11.2010)
Details
Surtout de Table - Pendule La Psyché 
Pendule La Psyché
Paris. Um 1825. Hunziker, Rue de Bussy No.22. Bronze vergoldet. Psyche auf einem Hocker sitzend sich im Spiegel betrachtend. Rundes Emailzifferblatt mit römischen Ziffern. 14-Tage-Pendule-Werk, auf Federaufhängung umgebaut. Schlag auf...
Schätzpreis: € 2.400
Ergebnis: € 2.750
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 747, 21.11.2009)
Details
 

Weitere Objekte

12[>]

Zurück

Kunst und Kunstobjekte

Wer liebt sie nicht? - Die Kunst, die Spiegel der Realität, Ausdruck eines Gefühls, Produkt der Phantasie und noch so vieles mehr sein kann. Bis heute haben sich die verschiedensten Kunstformen in den verschiedensten Bereichen entwickelt. Expressionistische Gemälde, Figuren im Jugendstil, wertvoller Schmuck, detailreiche Teppiche und vieles mehr gibt es auch im Auktionshaus VAN HAM zu bestaunen und natürlich zu erwerben. Denn was schmückt Haus und Heim besser, als ein ausdrucksstarkes Kunstobjekt?