VAN HAM Kunstauktionen Home

 

Hochbedeutende Tabatière, sogenanntes Steinkabinett. .
Hochbedeutende Tabatière, sogenanntes Steinkabinett
Gelbgold, Edelsteine und Email. Strenge runde Form. Auf allen Außenseiten goldgerahmte leicht passig geschweifte Reserven mit Edelsteinen aus dem Kurfürstentum Sachsen, alle Reserven sind nummeriert 2 bis 101. Auf dem Deckel befindet sich im Zentrum eine Rosette mit 14 erhaben gefaßten Edelsteinen und einer Perle. Die flach gefaßten, umgebenden Reserven sind konzentrisch um das Zentrum angelegt und ergeben in ihre Gesamtansicht eine Blüte, gerahmt wird das Bild von einem Kranz aus Scheinperlen. Der Boden der Dose ist ähnlich gestaltet, nur befindet sich hier im Zentrum ein kleiner gerahmter...
Schätzpreis: € 80.000
Ergebnis: € 268.750
(253. Auktion "Alte Kunst", Los 325, 21.04.2007)
Details
Tabatière mit Portraitmedaillon. .
Tabatière mit Portraitmedaillon
Paris. Um 1775-76. Charles Le Bastier.

Zweifarbiges Gold, tlw. guillochiert, weißes und transparentes Email, emailierte Bäume, bemalte Porzellanplakette. Ovale Form mit scharniertem Deckel. In durch Zierstege gerahmten Feldern fein
silhouettierende dunkelbraune Bäume und Sträucher. Das zentrale Deckelmedaillon zeigt eine
vornehme junge Dame bei der Lektüre eines Liebesbriefes, an ihrer Seite befindet sich
Amor. An der Innenwandung bezeichnet Du Petit Dunkerque. 3,5x6,5x4,5cm. Zustand A.
Deckel und Boden je dreifach gepunzt.
Schätzpreis: € 18.000
Ergebnis: € 21.250
(294. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1213, 18.11.2010)
Details
Tabatière mit Miniaturmedaillon. .
Tabatière mit Miniaturmedaillon
Paris. Um 1780. Wohl Jean-Joseph Barrière.

Gelbgold. Farbiges Email. Violettes transluzides Email mit Schuppenrelief. Ovale Form mit scharniertem Deckel. Umlaufende Rahmung mit Girlanden und Kränzen. Am Boden
zentrales Medaillon mit Blütenornament. An der Wandung passige Reserven. Auf dem Deckel
zentral Miniatur mit Fischer und drei Frauen in weiter Flusslandschaft. 3,6x8,2x6,2cm. Zustand B.
In Deckel und Boden verschlagene Marken, fein gravierte Ziffern.
Schätzpreis: € 14.000
Ergebnis: € 15.000
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1331, 14.05.2011)
Details
Höfische Geschenk-Tabatière mit Monogramm FR. .
Höfische Geschenk-Tabatière mit Monogramm FR
Wohl Hanau. 2. Hälfte 19.Jh. Carl Martin Weishaupt & Söhne zugeschrieben.

Korpus in 21,6ct vergoldet. Innen Roségold 14ct. Fassung der Steine Silber. 6 Peruzzi Altschliff-Diamanten zus. ca. 2,10ct; 42 Diamantrosen zus. ca. 1,50ct; 36 Altschliff-Diamanten zus. ca.3,24ct. Kobaltblaues transluzides Email. Passig geschweifter Korpus mit scharniertem Deckel.
Allseitig feiner Rankendekor. Auf dem Deckel zentral Oval mit Monogramm FR unter
Zarenkrone. Deckel mit folierten Diamanten verziert. 4,3x9,5x7,5cm. Zustand A.
Ohne Marken, am ...
Schätzpreis: € 7.000
Ergebnis: € 12.500
(299. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1330, 14.05.2011)
Details
Tabatière mit Blütenranken. .
Tabatière mit Blütenranken
Paris. 1768-1774. Jean-Baptiste Gillet.

Rotgold. Ovale Form mit scharniertem Deckel. Girlandendekor, Blütenranken, Pilaster- und
geometrischer Dekor. 4x8x6cm. Zustand B. Ca. 136.
Pächterstempel Paris 1768-1774 (Tardy Nr.6520, Nr.6524), Jahresbuchstabe leicht verschlagen, Meistermarke J.B.G. (Jean Baptist Gillet, 1734-1786, Beuque Nr. 1171).
Schätzpreis: € 3.000
Ergebnis: € 9.125
(305. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1022, 19.11.2011)
Details
Email Tabatière. .
Email Tabatière
Berlin. Um 1730-40. Fromery-Werstatt, der Dekor wohl Christian Friedrich Hörold.

Weißes Email mit Purpurcamieu und Reliefgolddekor. Vergoldete Kupfermontierung. Muschelförmig geschweifter Korpus mit scharniertem Deckel. Allseitig in Reserven
Landschafts- und Kauffahrteiszenen, darüber in Reliefgold Szenen aus dem Leben Herkules.
Auf der Deckelinnenseite galantes Paar in Landschaft. 5,4x7,9x5,8cm. Zustand B/C.
Schätzpreis: € 6.000
Ergebnis: € 6.875
(316. Auktion "Kunstgewerbe Schmuck A316", Los 1273, 15.11.2012)
Details
Tabatière mit Mikromosaik. .
Tabatière mit Mikromosaik
Silber vergoldet. Rechteckige Form mit abgerundeten Kanten. An der Längsseite scharniert. Schmale Handhabe mit Blüten- und Blattzier. Deckel und Boden guillochiert, auf dem Deckel erhabener Rand mit Blatt- und Blütendekor, sowie mittig erhaben eingefaßtes Mikromosaik, Wasserfall und Tempel bei Tivoli. Marken. L.8 cm. Zustand B. Chester. 1920. Das Mosaik Italien.
Schätzpreis: € 2.600
Ergebnis: € 4.750
(253. Auktion "Alte Kunst", Los 327, 21.04.2007)
Details
Tabatiere mit scherzhafter Darstellung des Frisierens. .
Tabatiere mit scherzhafter Darstellung des Frisierens
Wohl Süddeutsch. Datiert 1770.

Kupfer weiß emailliert, allseitig farbige Malerei. Konisch ovale Form mit scharniertem Deckel. Genreszenen, sowie auf dem Deckel Frisierszene
bezeichnet An.1770 dadie Scheinhait Mode War. 4,5x13x6,5cm. Zustand B.
Schätzpreis: € 1.800
Ergebnis: € 1.875
(310. Auktion "Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1201, 11.05.2012)
Details
Gedenktabatiere Friedrich II. .
Gedenktabatiere Friedrich II
Gedenk-Tabatiere Friedrich II. Preussen. Um 1763. Email auf Metall. Ähnlich wie Kat.-Nr.:1190. Auf dem Deckel Monogramm FR. Auf Deckelinnenseite Kom doch glückseelige Minute, die du den Frieden wiederbringst und nicht mehr mit dem starcken Blute die weiten Felder überdüngst. 3,8x8,5x6,5cm. Zustand D.
Schätzpreis: € 300
Ergebnis: € 938
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1191, 20.11.2008)
Details
Tabatiere mit Darstellung der Prinzen August Wilhelm und Heinrich von Preußen. .
Tabatiere mit Darstellung der Prinzen August Wilhelm und Heinrich von Preußen
Berlin. 18.Jh.

Email und Elfenbein. Vergoldete Montierung. Rechteckige Form mit zwei scharnierten Deckeln. Wandung mit Goldblumen dekoriert. Auf den
Deckeln Brustportraits der Prinzen, auf der Innenseite der Deckel bezeichnet. 3x7x5cm. Zustand B/C.
Schätzpreis: € 700
Ergebnis: € 875
(321. Auktion "Kunstgewerbe und Schmuck A321", Los 1154, 16.05.2013)
Details
Tabatiere. .
Tabatiere
Deutsch. 18.Jh. Kupfer vergoldet. Scharnierte Rechteckform. Auf dem Deckel Übergabe des Goldenen Vlies, an den Wandungen Chinoiserien. 3x7,5x5,5cm. Zustand A/B.
Schätzpreis: € 700
Ergebnis: € 813
(283. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 849, 21.11.2009)
Details
Gedenk-Tabatiere Friedrich II. .
Gedenk-Tabatiere Friedrich II
Preussen. Um 1763. Email auf Kupfer. Rechteckform mit scharniertem Deckel. Auf dem Deckel zentral in Ordensstern das Profil Friedrich des Große, darum in Lorbeerkränzen Schlachten des siebenjährigen Krieges mit Datierung. An den Wandungen Kriegtrophaen, Monogramm FR und Preussenadler. Im Deckel Putto in Rüstung mit Trophaen sowie in Lorbeerkranz Viktoria der Sieg ist da. 3,5x8x6cm. Zustand C.
Schätzpreis: € 300
Ergebnis: € 688
(271. Auktion "Europäisches Kunstgewerbe und Schmuck", Los 1190, 20.11.2008)
Details
Tabatière. .
Tabatière
Holz gedrechselt, Kupfer vergoldet. Runde Deckeldose. Auf Deckel Plakette mit Brustbild Friedrich II., bezeichnet G. LOOS DIR. C. PFEUFFER FEC., sowie FIDERICUS II BORUSS. REX LATOMIAE CONDITOR BEROLINI ET PRIMUS III GLOBOR. PRAESUL. + 7 cm. Zustand B. Leicht gerieben. Wohl Preussen. 2. Hälfte 18. Jh.
Schätzpreis: € 300
Ergebnis: € 563
(250. Auktion "Alte Kunst", Los 331, 18.11.2006)
Details

Kunst und Kunstobjekte

Wer liebt sie nicht? - Die Kunst, die Spiegel der Realität, Ausdruck eines Gefühls, Produkt der Phantasie und noch so vieles mehr sein kann. Bis heute haben sich die verschiedensten Kunstformen in den verschiedensten Bereichen entwickelt. Expressionistische Gemälde, Figuren im Jugendstil, wertvoller Schmuck, detailreiche Teppiche und vieles mehr gibt es auch im Auktionshaus VAN HAM zu bestaunen und natürlich zu erwerben. Denn was schmückt Haus und Heim besser, als ein ausdrucksstarkes Kunstobjekt?