Archiv-Suche

Armbanduhren | Taschenuhren

Manufaktur

1. Moskauer Uhrenfabrik À PARIS A. Eppner & Cie. A. Golay-Leresche & Fils Geneve A. LANGE & SÖHNE A. Lange & Söhne A. Lange & Söhne / A. Huber ALMADIA Alpina Alpina Gruen Anker Ankra Ars Temporis Art Deco Armbanduhr Audemars Freres Audemars Piguet Badollet Baume & Mercier BENSON Berthoud a Paris Birks Blancpain Bovenit Breguet Breitling Bucherer Bueche-Girod BULOVA Bunz Bushmann C. J. Bleienheuft Canto Cartier Cefsel CERTINA Chopard Chronograph Chronographe Suisse Chronoswiss Corum Damenarmbanduhr DeLaneau Dodane DUCADO DUF A. Lange & Söhne Ebel Edward Prior ELGIN Elgin National Watch & Co. Erhard Junghans ESZEHA Eterna Fontac GENÈVE Germano & Walter Giaur Watch Girard Perregaux Glashütte Glashütte Original Glashütte Uhren-Fabrik Gray Gruen Guinand Gübelin H. Moser & Cie H. Stern HALBSAVONETTE Hamilton HANCOCK & COX; WILLIAM GRAY Hanhart HEBDOMAS Helios Heno Henri Duvoisin Henry Capt Geneve Hermès Hermod Freres Herrensavonette Herrentaschenuhr Heuer HORLOGÈRE Huber Hublot Hundertwasser International Watch Company IWC IWC SCHAFFHAUSEN J.J. Badollet JAEGER LE COULTRE Jaeger LeCoultre Jaques Castanier Konvolut: drei Herrentaschenuhren Konvolut: Sieben Taschenuhren La Fitte Laillet Le Coultre Lechet Lecoultre / Vacheron & Constantin Lemania Lepine Longines Lotos Maurice Lacroix Mendys Mhoward Movado Mühle Glashütte/Sa. NATIONAL WATCH & Nomos Ollivant Manchester Omega Orafa Orfina Panerai Parmigiani Fleurier Patek Philippe PATEK PHILIPPE & CIE Patek Philippe & Cie Patek Philippe & Co Paul Picot Ph. Du Bois & Fils Philippe Du Bois & Fils Phlippe Du Bois & Fils Piaget Pierce Pomellato Pronto Rado Revue Thommen Revue-Sport Roberts Rolex Savonette Schlegel & Plana Schwarzschild Seni Watch Seraph Watch Sinn Spindeltaschenuhr Systeme Glashütte Tag Heuer Taschenuhr Th. Adams Tiffany & Co. Tissot Tissot und Bergana Tudor Tutima Tutima Glashütte U.S.A. Union Universal Genève Vacheron & Constantin VACHERON CONSTANTIN Van Cleef & Arpels Vauchez W. Berrifs Yves Saint Blaise Zenith Zentra ZWEI TASCHENUHREN

Typus

Fayencen | Steinzeug

Manufaktur

Altenburg Annaberg Ansbach Bayreuth Berlin Braunschweig Braunschweig I Castelli Castelli. Nicola Cappelletti oder Anastasio Grue Crailsheim Creussen Delft Delft. De Porceleyne Byl Deutschland Dorotheenthal Dresden. Periode Hörisch Eckernförde Einmal Braunschweig I Einmal Hannoversch Münden Einmal Stockelsdorf Flörsheim Frankfurt Frankfurt a.d. Oder Frankfurt am Main Frankfurt am Main oder Delft Frankfurt am Main oder Hanau Frankfurt oder Hanau Frankreich Frankreich oder Belgien Frankreich oder Ostseegebiet Frankreich, wohl Luneville Frankreich. Möglicherweise Lille Frechen Freiberg Fulda Glienitz Gmunden Hanau Hannoversch Münden Hannoversch-Münden Herrebøe Höchst In der Art von Delft Italien Italien. In der Art von Urbino Iznik. Türkei Kellinghusen Kiel Kopie nach einem Delfter Modell Künersberg Köln-Frechen Lesum Lissabon Magdeburg Marieberg Marseille Mosbach Muskau Möglicherweise Holitsch Möglicherweise Nürnberg Möglicherweise Stockelsdorf oder Frankreich, Niderviller Möglichwerweise Schrezheim Niderviller Niederlande Niedersachsen Niederösterreich Nürnberg Ostseeraum Proskau Quimper Raeren Raeren bzw. Rochlitz-Lunzenau Rendsburg Reval Rochlitz-Lunzenau Rörstrand Salzburg Savona Sceaux Schleswig Schrezheim Schrezheim - zugeschrieben Schrezheim oder Österreich Schrezheim und Künersberg Siegburg Slowakei Stockelsdorf Strasbourg Straßburg Sulzbach Süddeutschland Thüringen Unterschiedliche Herkunft Urbino Urbino. Castel Durante Venedig Verschiedene Herkunft Werra-Keramik Westerwald Westerwald oder Siegburg Wohl Ansbach Wohl Bayreuth Wohl Berlin Wohl Brüssel Wohl Delft Wohl Deutschland Wohl Dänemark Wohl Erfurt Wohl Frankfurt Wohl Frankreich Wohl Gmunden Wohl Hanau Wohl Hannoversch-Münden Wohl Italien Wohl Lesum Wohl Lunéville oder Niderviller Wohl Mittelmeerraum Wohl Niderviller Wohl Niederlande Wohl Norddeutschland Wohl Nürnberg Wohl Oettingen-Schrattenhofen Wohl Proskau Wohl Salzburg Wohl Schleswig Wohl Schweden Wohl Siegburg Wohl Strasbourg Wohl Süddeutsch Wohl Thüringen Wohl Valencia, Manises Wohl Zerbst Zerbst Zittau Zweimal Hannoversch Gmünden Zweimal Schleswig

Typus

Jugendstil | Art Déco

Entwerfer

Albert Ernest Carrier-Belleuse Amberg André Dubreuil Ausführung William R. Shirtcliffe & Sons. Sheffield Dekor Entwurf Theodor Grust, 1907 Dekor wohl W.P. Hartgring Entwurf A. Finot Entwurf A. Storch Entwurf Adolf Amberg, 1904-1910 Entwurf Adolf Opel Entwurf Alfred König, 1900-1910 Entwurf Amalric Walter Entwurf Anne-Marie Fontaine ('Fontaine no. 2') Entwurf Anton Puchegger, 1918 Entwurf Carl Reschke Entwurf Emil Paul Börner Entwurf Erich Hösel Entwurf Erich Hösel, 1905-1910 Entwurf Ernst Böhm - zugeschrieben Entwurf F. Klee Entwurf F. Liebermann Entwurf Franz Karl Delavilla Entwurf H. Bergé Entwurf Hans Achtziger Entwurf Henri Bergé Entwurf Hugo Meisel Entwurf Johann Rhode Entwurf Josef Hoffmann, um 1903 Entwurf Karl Himmelstoß, 1908 Entwurf Konrad Hentschel, 1898 Entwurf Konrad Hentschel, 1905 Entwurf Lore Friedrich-Gronau Entwurf Luise Terletzki-Scherf Entwurf Martin Fritzsche, 1908 Entwurf Oswald Schimmelpfennig Entwurf Otto Jarl Entwurf Otto Pilz Entwurf Otto Pilz, 1907 Entwurf Paul Scheurich, 1919 Entwurf Paul Walther, 1904 Entwurf Paul Walther, 1905 Entwurf Paul Walther, 1912 Entwurf Pierre Jules Mêne, um 1850 Entwurf Walter Dexel Entwurf wohl Henri Bergé Hoffmann Hösel Jarl Jensen Karl Gries Modell A. Caasmann Modell A. Caasmann, 1912 Modell A. König Modell A. König, 1904 Modell A. Lewin-Funcke, 1911 Modell A. Struck Modell B. Boehs Modell der Manufaktur Gardner, Moskau Modell E. Hösel Modell E. Hösel, 1897 Modell E. Hösel, 1905-1910 Modell F. Diller Modell F. Gronau Modell Ferdinand Liebermann Modell Ferdinand Liebermann, 1910 Modell H. Meisel Modell Henri Bergé Modell J. Lorenzl Modell J. Ungerer, 1880-1882 Modell J.Ungerer Modell Joseph Lorenzl Modell K. Hentschel Modell K. Hentschel, 1904 Modell K. Hentschel, 1905 Modell Konrad Hentschel, 1904 Modell Konrad Hentschel, 1905 Modell M. Wiegand, 1908 Modell O. Jarl Modell O.Pilz, 1907 Modell P. Scheurich Modell P. Scheurich, 1922 Modell P. Scheurich, 1937 Modell P. Scheurich, um 1919 Modell Paul Helmig Modell Paul Scheurich, 1919 Modell Ph. Lange, 1908-1911 Modell R. Marcuse Modell Stephan Dakon Modell Th. Eichler, 1911 Modell Th. Kärner, 1917/1918 Modell u.a. einmal von A. Amberg, fünfmal von P.Schley Modell W. Münch-Khe, 1928 Modell W. Schott Modell W. Schott, 1897 Modell Walter Schott, 1913 Modelle A. Caasmann Modelle P. Scheurich Modellentwurf 1925 Montierung Saglier frères & Cie Motiventwurf wohl Rudolf Hentschel Nach einem Entwurf von Edward Burne Jones Paul Milet Pilz Rötlicher Scherben, farbiger Dekor Scheurich Selmar Werner, Modell 1897 Silbermontierung Paris. Malvézieux Ainé Theodorus Colenbrander

Manufaktur

Adolf Meyr's Neffe Amphora-Werke. Riessner, Stellmacher & Kessler Argy-Rousseau Arnheim. Plateelbakkerij RAM Arnhemsche Fayencefabriek N.V. Arsall Arsall. Vereinigte Lausitzer Glaswerke August Bischoff (1876-1965) Barillot Berlin Berlin. KPM Biagini Bimini-Werkstätten Bing & Groendahl Bing & Groendahl Boch Frères. Faiencerie de Keramis, La Louvière Bonn Bruno Ziegler (1879-1941) Bunzlau Burgun, Schverer & Co. Glashütte Meisenthal Böhmen Cadinen. Königliche Majolika-Werkstätten Carlo Bugatti (1856-1940) Caussé Cesare Scheggi (1833-1876) Christofle Christopher Dresser Colinet Cristalleries de Compiègne. Verrerie d'Art Degué Dachsel Danton Daum Daum Frères Daum Frères & Louis Majorelle de De Vez. Camille Tutré de Varreux Deck Deffner, C. Delaherche Delatte Denert et Balichon Deutschland Dijon. Jean Noverdy Dimitrov Porzellanmanufaktur Verbilki Dressler Durand Dux, Böhmen. Duxer Porzellan-Manufaktur AG, vorm. Ed.Eichler d\'Art Edgar Brandt (1880-1960) Egide Rombaux (1865-1942) Einmal WMF. Württembergische Metallwarenfabrik. Geislingen Eisch Emile Gallé. Nancy Emmanuel Villanis (1858-1914) Ens Epinay-sur-Seine. Verreries Schneider Erhard & Söhne Erhard & Söhne - zugeschrieben F. Dietze Fachschule Steinschönau Faiencerie de Moret, Georges Dreyfus & Cie Feisseire Feure François-Raoul Larche (1860 - 1912) Frankreich Frankreich. Les Andelys. Verrerie Holophane Fraureuth. Porzellanfabrik. Sachsen Frères Friedrich Goldscheider Gallé Galluba & Hofmann Garnier Gebr. Bing AG. Bingit-Zinn Gebrüder Heubach Gebüder Heubach Gerhardi & Cie Glaswerke Goldscheider Gouda Groot Großherzogliche Keramische Manufaktur Guiraud-Rivière Gustafsberg Haagsche Plateelbakkerij N.V Heckert Helman Herkunft Herman Holland Hueck Hutschenreuther In der Art von Roland Paris (1894 - 1945) Ink Jaeger LeCoultre Johann Lötz Wwe Karlsbad. Ludwig Moser Karlsruher Majolika Manufaktur Kayser Sohn Keller & Guérin Keramos Wiener Kunstkeramik Kirsch Kopenhagen Kopenhagen. Georg Jensen Kopenhagen. Königliche Manufaktur KPM Kralik Köln. Orivit AG Lalique Lamartine Lavroff Legras & Cie Legras & Cie Lenz-Gerharz Léveillé Limoges. Camille Fauré Lobmeyr Lötz-Witwe Majorelle Majorelle - Umkreis Marx Massier Massier, Clément. Golfe Juan Max Laeuger - zugeschrieben Max Laeuger. Tätig in Kandern und Karlsruhe Mehlem Meissen Meister Meißen Merkelbach Merton Abbey Meslay-le Vidame. Gabriel Argy-Rousseau Metzler & Ortloff, Gebr. Meyr\'s Milet Miró Mirou Monart Glass Moser & Söhne Moskau. Manufaktur Gardner Mougin Frères Muller Frères Nicolas Noverdy Nymphenburg Nymphenburg. Wackerle Oertel & Co Orivit Orrefors Otto Petri (1860-1942) Pallme-König & Habel Patek Philippe Paul Philippe (1870-1930) Pierre Paul Montagnac (1883 - 1961) Pinon et Heuzé Polster Raspiller Regina Rheinische Richard Richard Mutz, Altona Riemerschmidt Rosenthal Royal Doulton & Co. Rudolstadt. Karl Ens, u.a. Russland Rußland Rörstrand Sabino Saint Saint Clément Schaedel Schauer & Co Schlevogt Schneider Schott Glaswerke Schwarzburger Werkstätten Selb. Rosenthal Seraing, Belgien. Val St. Lambert Sèvres Sitzendorfer Porzellanfabrik Steinzeugindustrie Coblenz Théodore Rivière (1857-1912) Theresienthaler Kristallglasfabrik Tiffany Tiffany & Co Tooth & Co Tschechien. Gablonz Unbekannte Herkunft Unbekannter Künstler Urania. Metallwarenfabrik Utzschneider & Co Val Saint Lambert Vallien Vally Wieselthier Velde Vereinigte Werkstätten für Kunst und Handwerk Verrerie d'Art Degué. Cristalleries de Compiègne Verreries d'Art de Lorraine Verreries d'Art Lorrain Verreries de Saint-Denis. Legras & Cie Verreries Schneider - zugeschrieben Verreries Schneider, 'Le Verre Français' Verreries Schneider, 'Schneider' Verschiedene Verschiedene Herkunft Verschiedene Herkunft, u.a. Kopenhagen Villeroy & Boch Volkstedt. Aelteste Volkstedter Porzellanfabrik Volkstedt. Karl Ens Walter Weber Wessel Wiener Wiener Kunstkeramische Werkstätte Busch & Ludescher Wiener Werkstätte WMF. Württembergische Metallwarenfabrik Wohl Frankreich Wohl Johann Lötz Wwe Wohl Russland Wolfers Frères. Brüssel Wright Württembergische Wächtersbacher Steingutfabrik Zenith Zsolnay Zsolnay. Ungarn Zumbo

Möbel

Entwerfer

Epoche

Typus

Porzellan

Entwerfer

Acier Außerhalb der Manufaktur dekoriert Dekor Abraham Seuter, Augsburg Dekor Seuter Werkstatt, Augsburg Dekor Seuter-Werkstatt, Augsburg Dekor wohl Seuter-Werkstatt, Augsburg Der Deckel wohl Frankenthal Durch Kunstinstitut für Porzellanmalerei Heinrich Merkel in Wiesbaden bemalt Eduard Baerschneider, Porzellanmaler Dresden Einmal Modell CC. Punct, einmal J.J. Kaendler Entwurf F.A. Bustelli Entwurf Ferdinand Liebermann Entwurf J.G. Ehder, 1744 Entwurf J.J. Kaendler und J.F. Eberlein Entwurf Schmuz-Baudiss Entwurf wohl J.J. Kaendler Entwurf wohl Trude Petri H.G. Rogers, Dresden Hausmalerdekor Hausmalereidekor In der Art des Bayerischen Königsservices In der Art von Pierre-François-Eugène Giraud J.J. Kaendler Johann Höck, Porzellanmalerei Karlsruhe Kirchner Kändler Leuchter Modell E.A. Leuteritz, 1883 Maler G. Dietrich für Gebrüder Heubach, Lichte - Thüringen Maler Méreaud d.J Malerei Emil Ens, Lauscha Malerei in der Art des Andreas Philipp Oettner (1735-1792) Malerei in der Art von Johann Heinrich Usinger (1774-1784) Malerei Jakob Osterspey - zugeschrieben Malerei Johann Melchior Schöllhammer - zugeschrieben Marcolini Meyer Modell A. Bauer Modell A. König Modell A. Ringler Modell A. Ringler, 1863 Modell A. Ringler, 1889 Modell A. Ringler, 1889-1890 Modell A. Thiel, 1894 Modell A.G. Eras, 1889-1890 Modell A.Ringler Modell C. Ries Modell C.C. Punct Modell C.G. Jüchtzer Modell C.G. Lück Modell C.G. Starcke d.J Modell Ch. G. Jüchtzer Modell Ch. G. Jüchtzer, 1786 Modell Ch. Jüchtzer, 1788/89 Modell Ch.G. Jüchtzer Modell Ch.G. Jüchtzer, 1786 Modell Ch.G. Jüchtzer, 1789 Modell Conrad Linck Modell E. Andresen Modell E. Andresen, 1899-1904 Modell E. Andresen, Ende 19.Jh Modell E. Herter, 1897 Modell E. Möller, 1907 Modell E.A. Leuteritz Modell E.A. Leuteritz bzw. J.J. Kaendler Modell E.A. Leuteritz bzw. M.V. Acier Modell E.A. Leuteritz zugeschrieben Modell E.A. Leuteritz, 1855-1863 Modell E.A. Leuteritz, 1880-1882 Modell E.A. Leuteritz, 1882 Modell E.A. Leuteritz, 1883 Modell F. Kretzschmar Modell F. Rentsch Modell F.A. Bustelli Modell F.A. Bustelli, um 1756 Modell F.C. Linck Modell F.E. Meyer Modell F.E. Meyer, 1746/47 Modell F.E. Meyer, 1750 Modell F.E. Meyer, 1752 Modell F.E. Meyer, um 1750 Modell G. Deloy, 1895-1896 Modell H. Nicolai Modell H. Schwabe, 1877-1880 Modell H. Spieler Modell H. Spieler, 1897-1898 Modell J. Nees, 1760-65 Modell J. Nees, 1760/65 Modell J. von Kramer, 1901 Modell J. von Kramer, 1903 Modell J. W. Lanz Modell J.C. Hirt Modell J.C. Hirt, 1886-1888 Modell J.C. Schönheit Modell J.C. Schönheit & M.V. Acier Modell J.C. Schönheit bzw. M.V. Acier Modell J.C. Schönheit und M.V. Acier, 1772 Modell J.C. Schönheit, 1772 Modell J.C. Schönheit, 1781 Modell J.C. Schönheit, 1785 Modell J.Ch.F. Beyer, um 1764 Modell J.D. Schöne, 1825 Modell J.F. Eberlein Modell J.F. Eberlein, 1745 Modell J.F. Eberlein, wohl nach einem Stich von Louis Desplace nach Juste Aurèle Meissonnier Modell J.G. Kirchner Modell J.J. Desoches Modell J.J. Kaendler Modell J.J. Kaendler und E.A. Leuteritz Modell J.J. Kaendler und F.E. Meyer Modell J.J. Kaendler und J.F. Eberlein Modell J.J. Kaendler und M.V. Acier, um 1775 Modell J.J. Kaendler und P. Reinicke Modell J.J. Kaendler und P. Reinicke 1745/46 Modell J.J. Kaendler und P. Reinicke, 1754 Modell J.J. Kaendler, 1730 Modell J.J. Kaendler, 1740 Modell J.J. Kaendler, 1740 - Nach Jacques Dumont Le Romain Modell J.J. Kaendler, 1740/41 Modell J.J. Kaendler, 1742 Modell J.J. Kaendler, 1743 Modell J.J. Kaendler, 1744 Modell J.J. Kaendler, 1746 Modell J.J. Kaendler, 1755 Modell J.J. Kaendler, 1757 Modell J.J. Kaendler, 1767 Modell J.J. Kaendler, 1768-1770 Modell J.J. Kaendler, 1770-1772 Modell J.J. Kaendler, 1772 Modell J.J. Kaendler, 1774 Modell J.J. Kaendler, C.C. Punct und J.C. Schoenheit Modell J.J. Kaendler, J.C. Schönheit, C.C. Punct Modell J.J. Kaendler, um 1730 Modell J.J. Kaendler, um 1741 Modell J.J. Kaendler, um 1743 Modell J.J. Kaendler, um 1745 Modell J.J. Kaendler, um 1759 Modell J.J. Kaendler, um 1770 Modell J.J. Kaendler, um 1774 Modell J.J. Kaendler, um 1860 Modell J.P. Melchior Modell J.W. Lanz Modell Johann Friedrich Eberlein, 1741 Modell Johann Friedrich Eberlein, 1742 Modell Johann Friedrich Eberlein, 1742 für ein Service des Grafen Heinrich von Brühl Modell Johann Joachim Kaendler Modell Johann Joachim Kaendler - Überarbeitung durch Paul Helmig Modell Johann Joachim Kaendler oder Peter Reinicke Modell Johann Joachim Kaendler und Johann Friedrich Eberlein, 1741-42 Modell Johann Joachim Kaendler, 1736 Modell Johann Joachim Kaendler, 1738 Modell Johann Joachim Kaendler, 1747 Modell Johann Joachim Kaendler, um 1736 Modell Johann Peter Melchior Modell Johann Peter Melchior, 1767/70 Modell Johann Peter Melchior, 1770/75 Modell Johann Peter Melchior, vor 1770 Modell Johann Wilhelm Lanz Modell K. Link Modell K.T. Eichler Modell Laurentius Russinger Modell Ludwig Zepner, Dekor Heinz Werner Modell M.V. Acier Modell M.V. Acier und J.J. Schoenheit, 1772 Modell M.V. Acier und J.C. Schönheit Modell M.V. Acier zugeschrieben, 1764-1766 Modell M.V. Acier, 1768-1770 Modell M.V. Acier, 1771 Modell M.V. Acier, 1772 Modell M.V. Acier, 1772-1775 Modell M.V. Acier, 1775 Modell M.V. Acier, nach einem Entwurf von J.C. Schönheit Modell M.V. Acier, um 1770 Modell M.V. Acier, um 1772 Modell M.V. Acier, um 1775 Modell nach J.J. Kaendler Modell O. König, 1863-1866 Modell P. Helmig Modell P. Helmig, 1898 Modell P. Reinicke Modell P. Reinicke und wohl J.J. Kaendler Modell P. Schellhaas, 1900-1904 Modell P.Strang Modell Pedrozzi oder F.E. Meyer Modell Peter Reinicke und wohl Johann Joachim Kaendler, um 1744 Modell R. Hölbe Modell R. Hölbe, 1897-1905 Modell R. Ockelmann, 1883 Modell S. Feilner und J.G. Leimberger, um 1757/58 Modell S. Feilner, 1757 - nach einem Meissen Modell von J.J. Kaendler Modell u.a. E.A. Leuteritz nach einem Entwurf von M.V. Acier, 1863-66 Modell u.a. wohl J.J. Kaendler Modell V.M. Acier, 1780 Modell vermutlich Gottfried Becker oder Johann Wilhelm Lanz Modell wohl C.G. Lück Modell wohl Desoches Modell wohl J. J. Kaendler Modell wohl J.F. Eberlein Modell wohl J.J. Kaendler Modell wohl J.J. Kaendler und P. Reinicke Modell wohl J.J. Kaendler, um 1740 Modell wohl J.J. Kaendler, um 1745 Modell wohl J.W. Lanz Modell wohl Johann Friedrich Lück Modell wohl Johann Joachim Kaendler, um 1740 Modell wohl Johann Joachim Kaendler, um 1760 Modell wohl K. Linck Modell wohl Lemire Modell wohl M.V. Acier Modell wohl P. Reinicke Modelle A. Ringler Modelle dreimal J.J. Kaendler, zweimal M.V. Acier Modelle E.A. Leuteritz Modelle einmal J.J. Kaendler und zweimal M.V. Acier Modelle J.J. Kaendler Modelle P. Reinicke und P. Scheurich Modelle zweimal J.J. Kaendler Montierung Escalier de Christal Paris, Anfang 19. Jh Nach Bartolomé Esteban Murillo Nach Bruno Piglhein (1848-1894) Nach der Bronze von H. Gerhard Nach Eduard von Grützner Nach einem Gemälde von Charles Lenoir Nach einem Gemälde von Franz Defregger Nach einem Meissen Modell Nach einem Meissener Modell von J.J. Kaendler Nach einem Modell von C.G. Jüchtzer Nach einem Modell von E.A. Leuteritz, 1883 Nach einem Modell von F.E. Meyer Nach einem Modell von J.C. Schönheit Nach einem Modell von J.J. Kaendler Nach einem Modell von J.J. Kaendler und E.A. Leuteritz Nach einem Modell von M.V. Acier Nach einem Modell von V.M. Acier Nach Gemälden von Balthasar Denner Nach Jean-Baptiste Greuze (1725-1805) Nach Paul Thumann Nach Raffael Nach Salomon Koninck Pfeiffer Schönheit Szenen nach William Hogarth Wohl Christian Gottfried Jüchtzer Wohl nach einem Modell J.J. Kaendlers Wohl nach einem Modell von E.A. Leuteritz Wohl nach einem Modell von J.J. Kaendler und E.A. Leuteritz Zweimal Nachformung eines Frankenthaler Modells

Manufaktur

Ansbach Arras Berlin Berlin. KPM Berlin. Wilhelm Caspar Wegely Bock-Wallendorf Chantilly Chantilly. Frankreich Dekor Den Haag Den Haag Deutschland Du Paquier Frankenthal Frankenthal und Passau Frankreich Frankreich (Porzellan), Neapel (Dekor) Frankreich. Mennecy Frankreich. Porzellanblüten wohl Vincennes Fulda Fürstenberg Fürstenberg und Hutschreuther Fürstenberg, u.a. Gardner Gera Hains Herend Hohenberg. C.M. Hutschenreuther Porzellanfabrik Höchst In der Art von Berlin In der Art von Höchst Kaiserliche Manufaktur Kloster Veilsdorf Kopenhagen Kopenhagen. Königliche Manufaktur KPM KPM, Berlin und Fürstenberg KPM, Berlin/Nymphenburg/Ludwigsburg Limbach Ludwigsburg M.S. Kuznetsov Meissen Meissen und Höchst Meißen Mirou Moskau. Manufaktur Gardner Möglicherweise Wien Nachformung eines Frankenthaler Niderviller Nymphenburg Nymphenburg. Nach Frankenthaler Modellen Nyon Paris Passau Pfalz-Zweibrücken Potschappel Potschappel, Carl Thieme Rheinische Porzellanfabrik Mannheim Rosenthal Rudolstadt-Volkstedt Russland Sachsen Samson Scheibe-Alsbach Schrezheim Selb. Rosenthal Sèvres Sèvres und Wien Sitzendorf St. Petersburg Straßburg Süddeutsch Thüringen Thüringen oder Frankreich Thüringen. VEB Porzellanmanufaktur Plaue und Berlin und Selb. Rosenthal Verschiedene Verschiedene Herkunft Verschiedene Herkunft Verschiedene Herkunft, u.a. Fürstenberg Verschiedene Herkunft, u.a. Meissen Verschiedene Herkunft, u.a. Meissen und Berlin, KPM Verschiedene Herkunft, u.a. Meissen/Berlin.KPM Verschiedene Herkunft, u.a. Nymphenburg Volkstedt Wien Wohl Berlin. KPM Wohl Chantilly Wohl Chlesea Wohl Deutschland Wohl Doccia Wohl England Wohl Frankenthal Wohl Frankreich Wohl Frankreich oder England Wohl Gutenbrunnen Wohl Höchst Wohl Italien Wohl Ludwigsburg Wohl Meissen Wohl Niderviller Wohl Niderviller oder Lunéville Wohl Nymphenburg Wohl Paris Wohl Russland Wohl Samson Wohl Spanien. Buen Retiro Wohl Strasbourg Wohl Thüringen Wohl Venedig Wohl Wien Wohl Worcester Wunder Zürich

Typus

Silber

Herkunft

's-Hertogenbosch Aachen Alessandria. A. Cesa S.C Amsterdam Ath Augsburg Belgien Bergues Berlin Birmingham Birmingham bzw. Chester Birmingham. 1932-33. A.L. Davenport Ltd / Sheffield. 1945-46. Mappin & Webb Ltd Birmingham. Alexander Clark Birmingham. Ellis Jacob Greenberg Birmingham. William Adams Ltd Bonn Braunschweig Bremen Bremen, Deutschland Bremen, Koch & Bergfeld Bremen. Hanseatische Silberwarenfabrik Bremen. Koch & Bergfeld Bremen. Koch & Bergfeld Bremen. Koch & Bergfeld. / Heilbronn. Bruckmann & Söhne Bremen. Wilkens & Söhne Bremen. Wilkens & Söhne Brescia. Petruzzi & Branca Brescia. Petruzzi & Branca/ Dose Deutschland Bresica. Petruzzi & Branca Breslau Brüssel Brüssel / Mannheim Chester Chester und Birmingham Chester/London Danzig Darmstadt Darmstadt. E.L. Vietor Den Haag Deutschland Deutschland, einmal Schwäbisch Gmünd, Gebrüder Kühn Deutschland, u.a. Bremen. Koch & Bergfeld Deutschland, u.a. Bremen. Wilkens & Söhne und Schwäbisch Gmünd. Gebrüder Kühn Deutschland, u.a. Hanau. Ludwig Neresheimer Deutschland, u.a. Hemelingen. Wilkens & Söhne Deutschland, u.a. Hemelingen. Wilkens & Söhne/ Schwäbisch Gmünd. Gebrüder Kühn und Wilhelm Binder Deutschland. Einmal Leipzig, Willi Stoll Deutschland. Stövchen Daringheim. Manns Adam & Sohn Deutschland. Wohl Hanau Doernigheim Doernigheim. Adam Manns & Sohn Dornigheim b. Hanau. Adam Manns & Sohn Dornigheim b. Hanau. Adam Manns & Söhne Dornigheim. Manns Adam & Sohn Dresden Dresden, Hermann Behrnd/Bremen, Koch & Bergfeld Dresden. Hermann Behrn. Porzelleinsätze Rosenthal Dublin Düsseldorf Dänemark Dänemark. Hans Hansen Einmal Aachen Einmal Bad Kissingen. Simon Rosenau Einmal Mailand Einmal Schwäbisch Gmünd. Gottlieb Kurz Engand. Reed & Barton England Essen Flensburg Flensburg, Robbe & Berking Flensburg. Robbe & Berking Florenz Frankfurt a.M Frankfurt am Main Frankfurt. Breidenstein & Renaud Frankfurt. Reidenstein & Renaud Frankreich Frankreich oder Belgien Frankreich. Wohl Strasbourg Fredericia Genf Hamburg Hamm Hanau Hanau. J.D. Schleißner & Söhne Hanau. Ludwig Neresheimer Hanau. Neresheimer. / Arthur Otto. Köln Hanau. Wilhelm Weinranck Hannover Heilbronn Heilbronn. Bruckmann & Söhne Heilbronn. Bruckmann & Söhne für Wilhelm Hülse, Berlin Hemelingen. Wilkens & Söhne Hemelingen. Wilkens & Söhne/ Heilbronn. Bruckmann & Söhne Hildesheim Hämeenlinna Im Stil von Fabergé Iran Italien und Birmingham. Elkington & Co Italien. Brescia Italien. Mailand Italien. Padua Italien. Padua/ Bremen. Koch und Bergfeld/ London. Thomas Comyns/Birmingham. einmal John Thompson & Sons Jakobstadt, Litauen Kassel Kopenhagen Kopenhagen. Bendix Johan Schnee Kopenhagen. Christian F. Heise Köln Königsberg Leipzig Leningrad Limburg a.d. Lahn und Liegnitz Lissabon London London, England London. 1726/27. William Atkinson London. 1793/94. Thomas Phipps & Edward Robinson. / Birmingham. 1830/31 London. Frederick Elkington London. George Lambert London. George Nathan & Ridley Hayes London. Goldsmiths & Silversmiths Co Ltd London. Henry Wilkinson & Co London. James Young London. Lionel Alfred Crichton London. Mappin & Webb/ Chester. S. Blanckensee & Sons London. William Burwash London. William Fountain & Daniel Pontifex London. William Hutton & Sons London. William Plummer London/Deutschland. Gebrüder Friedländer Luzern Lüttich Madrid Magdeburg Mailand Massachusetts. Reed & Barton Mexico. Plata Villa Mexiko Mexiko. Geeves Moskau München Münster Münster. Franz Theodor Baltzer. Um 1800. Bzw. Stockholm. Adolf Zethelius. 1815 Möglicherweise Baltikum Möglicherweise Belgien Möglicherweise Deutschland Möglicherweise Frankfurt a.M Möglicherweise Nürnberg Möglicherweise Weissenfels Nachbildung einer antiken Schale aus dem Hildesheimer Silberfund Namur New York Niederlande Niederlande. Zeist & Voorschoten Nürnberg Orientalisch Oslo Padua Padua. F.lli Zaramella Bruno e Cesare Padua. Zaramella Argenti Palermo. Caruso Antonino./Alessandria. Goretta Paris Pest Pforzheim Pforzheim / London Pforzheim. Christoph Widmann Polen Porto Portugal Portugal. Porto Prag Preetz Providence, Rhode Island Regensburg Riga Russland Russland. Wohl St. Petersburg Sachsen Salzburg. 1. Hälfte 18. Jh Schaffhausen Schemnitz Schweinfurt Schwäbisch Gmünd Schwäbisch Gmünd. Arthur Möhrle Schwäbisch Gmünd. Gebrüder Deyle Schwäbisch Gmünd. Gebrüder Kühn Schwäbisch Gmünd. Gebrüder Kühn/Hemelingen. Wilkens & Söhne/Bremen. Koch & Bergfeld Schwäbisch Gmünd. Gottlieb Kurz/ Hanau. J.D. Schleißner & Söhne Schwäbisch Gmünd. Jakob Grimminger Schwäbisch Gmünd. Kaeser und Uhlmann Schwäbisch Gmünd. Wilhelm Binder Schwäbisch-Gmünd Sheffield Sheffield. James Dixon & Sons Sheffield/Birmingham/London Silber wohl Deutschland. Porzellangriffe Meissen Silbermontierung Augsburg Sneek/Bussum Solingen Spanien St. Gallen St. Petersburg St. Petersburg & Moskau Stockholm Straßburg Stuttgart Taunton, Massachusetts Thorn Tiffany & Co./Albert William Feaveryear Treviso Trier Türkei U.a. Bremen. Koch & Bergfeld U.a. Deutschland U.a. Deutschland. Dresden. Hermann Behrnd U.a. Deutschland. Heilbronn, Bruckmann & Söhne/Dresden, RIchard Köberlin U.a. Italien U.a. Schwäbisch Gmünd. Gottlieb Kurz U.a. Schwäbisch Gmünd. Wilhelm Binder/Hemelingen. Wilkens & Söhne/Bremen. Koch & Bergfeld U.a. wohl Türkei. Ringiliz U.a. Österreich-Ungarn Uppsala USA. Connecticut. International Silver Co USA. North Attleboro Vercelli Vermutlich Antwerpen Verschiedene Herkunft Verschiedene Herkunft u.a. Deutschland und Dänemark Verschiedene Herkunft, einmal England. Chester Verschiedene Herkunft, einmal Wien Verschiedene Herkunft, u.a. Birmingham Verschiedene Herkunft, u.a. Deutsch Verschiedene Herkunft, u.a. Deutschland Verschiedene Herkunft, u.a. Deutschland, England Verschiedene Herkunft, u.a. England und Deutschland Verschiedene Herkunft, u.a. England, Deutschland Verschiedene Herkunft, u.a. Großbritannien Verschiedene Herkunft, u.a. Hanau. J.D. Schleißner & Söhne Verschiedene Herkunft, u.a. Hemelingen. Wilkens & Söhne Verschiedene Herkunft, u.a. Hemelingen. Wilkens & Söhne/ Birmingham Verschiedene Herkunft, u.a. London und Sheffield Verschiedene Herkunft, u.a. London. Mappin & Webb Verschiedene Herkunft, u.a. Mexico und USA Verschiedene Herkunft, u.a. Russland Verschiedene Herkunft, u.a. Schwäbisch Gmünd. Wilhelm Binder/ Hanau. Ludwig Neresheimer Vicenza Vorwiegend Deutschland. Ende 19. Jh. bzw. Bremen. Wilkens & Söhne Waldstetten Waldstetten. Emil Hermann/Schwäbisch Gmünd. Gottlieb Kurz Wesel Wien Wiener Werkstätte Wohl Augsburg Wohl Belgien Wohl Belgien. Courtrai Wohl Berlin Wohl Deutsch Wohl Deutschland Wohl Frankfurt am Main Wohl Frankreich Wohl Genf Wohl Hanau Wohl Italien Wohl Köln Wohl Lemberg Wohl Niederlande Wohl Norddeutschland Wohl Nordwestdeutschland Wohl Pforzheim Wohl Russland Wohl Skandinavien oder Osteuropa Wohl Spanien Wohl Südamerika Wohl Süddeutsch Worms Zaragoza Ägypten Österreich Österreich-Ungarn Österreich-Ungarn. Pest

Typus