Meister des Heiligen Blutes

Altartriptychon mit der Beweinung Christi von Meister des Heiligen Blutes

Großes Altartriptychon mit der Beweinung Christi.

Mitteltafel: Die Wehklage Linker Flügel: Der Stifter mit Marterwerkzeug. Rechter Flügel: Die Stifterin in Gestalt der Maria Magdalena. Öl auf Holz. 109 x 70,5cm, bzw 109 x 29,5cm. Rahmen. 

Provenienz:
- Privatsammlung Paris
- Sotheby's 05.07.1995
- Privatsammlung Köln;

Vgl. Literatur:
- K. Arndt: De anonieme meesters en hun problemen, in Exh. Cat. Bruges 1969, 17-24;
- M.J. Friedländer: Die altniederländische Malerei. Joos van Cleve, Jan Provost, Joachim Patenier, Berlin 1931.;
- G. Hulin de Loo: Exposition de Tableax flamands des XIV, XV, et XVI siècles. Cataloque Critique precede d'une introduction sur l'identité de certains maîtres anonymes, Gand 1902. 

 

282. Auktion "Alte Kunst" am 15. November 2009, Los 160.

Ergebnis: € 129.600

VAN HAM erzielt regelmäßig hervorragende Ergebnisse für Altäre. 2009 wurde das Altartriptychon des Meisters des Heiligen Blutes zu einem sehr guten Preis verkauft.

 

 

 

Biografie von Meister des Heiligen Blutes