VAN HAM Kunstauktionen Home

255. Auktion „Moderne u. Zeitgenöss. Kunst“, 6. Juni 2007, Lot 316
"Mänade". 1929. Bronze, dunkelbraun patiniert. 75x56x20cm.
Ergebnis: € 40.300 (Schätzpreis: € 32.000)

255. Auktion „Moderne u. Zeitgenöss. Kunst“, 6. Juni 2007, Lot 316
"Mänade". 1929. Bronze, dunkelbraun patiniert. 75x56x20cm.
Ergebnis: € 40.300 (Schätzpreis: € 32.000)

 

Sie wollen ein Objekt verkaufen?

Objektbewertung Experten

Sie wollen zukünftig Angebote erhalten?

Suchkartei Newsletter

Weitere Objekte zum Thema:

Bronzen und Skulpturen

 

Weitere Werke von Fritz Klimsch

Fritz Klimsch

1870 Frankfurt a.M. – 1960 Saig


VAN HAM Kunstauktionen erzielte für eine Bronzeplastik von Fritz Klimsch bei der 255. Auktion im Juni 2007 einen Spitzenpreis.


Biografie von Fritz Klimsch

Fritz Klimsch studierte an der Königlichen Akademischen Hochschule der Bildenden Künste in Berlin. Klimsch hatte zu Lebzeiten großen Einfluss in der Kunstszene Berlins: so gründete er mit Max Liebermann und Walter Leistikow 1898 die Berliner Sezession. Ab 1912 war er Mitglied der Preußischen Akademie der Künste und ab 1916 deren Senator. Auch seine Lehrtätigkeit als Professor an den Vereinigten Staatsschulen in Berlin manifestierten seinen Ruf als einer der bedeutendsten deutschen Bildhauer des frühen zwanzigsten Jahrhunderts. Seine Skulpturen waren stark beeinflusst durch die antiken Bildwerke in Italien und Griechenland, die er auf seinen Studienreisen kennen lernte.

Die Ästhetik seiner von der klassischen Formensprache geprägten Figuren, vor allem seiner weiblichen Akte, spiegelten einen für die Zeit in Deutschland typischen Stil in der Bildhauerei wieder, wie er auch in den Werken Georg Kolbes zu sehen ist. Klimschs Karriere erreichte Ende der dreißiger Jahre ihren Höhepunkt, da sein klassischer Typus dem Kunstverständnis der Nationalsozialisten entsprach.

Fritz Klimschs Skulpturen sind in ihrer formalen Vielfalt zeitlos. Ein seelischer Zustand wird über die körperliche Darstellung transportiert und verleiht ihnen einen über die Zeit erhabenen Ausdruck.
VAN HAM Kunstauktionen ist Herausgeber des von Dr. Hermann Braun verfassten Werkverzeichnisses von Fritz Klimsch. Gerne können Sie dieses Buch über unser Haus beziehen.


VAN HAM Art Publications - Das Werkverzeichnis

VAN HAM Art Publications veröffentlichte das Werkverzeichnis des Künstlers Fritz Klimsch von Herrmann Braun, mit dem die bisher fehlende Gesamtdarstellung seines Werkes vorgelegt wurde. Weitere Informationen und Bestellungen unter 

Art Publications

Weitere Highlights des Künstlers finden Sie in unserer

nstlerdatenbank

Zurück zur Übersicht