VAN HAM Kunstauktionen Home

Große Majolika Bodenvase
Angelo Minghetti & Figli

Große Majolika Bodenvase

Große Majolika Bodenvase

Angelo Minghetti & Figli. Bologna. 1895. Weiße Glasur, farbig bemalt.  H. 94cm. Zustand C. Bezeichnet SALVE mit Stern, AVF ligiert. Italien. Angelo Minghetti & Figli, Bologna. 1895.

253. Auktion „Alte Kunst“ am 19. bis 21. April 2007, Los 780.

Ergebnis: € 11.000

VAN HAM Kunstauktionen erzielt regelmäßig herausragende Ergebnisse für Majolika.


Historie "Große Majolika Bodenvase"

Als Majolika bezeichnet man ein Objekt aus gebranntem Ton, das mit einer deckenden weißen Zinnglasur überzogen ist. Anschließend mit leuchtenden Farben bemalt, kann derart aufwändig hergestellte Keramik Jahrhunderte überdauern, ohne dass die Farben ihren Glanz verlieren. Die Bezeichnung Majolika leitet sich von Mallorca ab, von wo seit dem Spätmittelalter mit Zinnoxydglasur versehene spanisch-maurische Tonwaren nach Italien gelangten. Der Name wurde dann auch auf Fayencen übertragen, wie sie vor allem in der Renaissance in Italien etwa in Faenza hergestellt wurden.

Zurück zur Übersicht