VAN HAM Kunstauktionen Home

Rudolf von Alt
Der Stephansdom

Rudolf von Alt
Der Stephansdom

 

Sie wollen ein Objekt verkaufen?

Objektbewertung Experten

Sie wollen zukünftig Angebote erhalten?

Suchkartei Newsletter

Weitere Objekte zum Thema:

Zeichnungen und Aquarelle

 

Rudolf von Alt

Wien 1812 - 1905


Der Stephansdom

Signiert und datiert unten links: R Alt 1853.9.4 (?). Aquarell auf Papier. Montiert: original kaschiert. 39 x 29,5cm.

309. Auktion "Alte Kunst" am 11. Mai 2012, Los 660.

Ergebnis: € 60.000

Für dieses hervorragende Aquarell konnte VAN HAM den Schätzpreis verdoppeln.


Biografie von Rudolf von Alt

Österreichischer Landschafts- und Architekturmaler, Aquarellist. Bedeutender Meister des österreichischen Biedermeier, Schüler seines Vaters Jakob Alt, schuf zusammen mit seinem Bruder Franz Alt Ansichten von Wien, den österreichischen Ländern und Italiens in kleinformatigen Bildern, hauptsächlich aber in Aquarellen und Steinzeichnungen. Arbeitete in miniaturhafter Treue, doch ohne Kleinlichkeit und gelangte allmählich zu einer immer freieren Licht- und Luftmalerei. Er erinnert an seinen Altersgenossen Menzel und erhielt die Beinamen: der "österreichische Menzel" und der "Canaletto Wiens". Zur Entwicklung der Landschaftsmalerei Wiens trug Alt wesentlich bei.

Darmstaedter, Robert; von Hase-Schmundt, Ulrike: Künstlerlexikon. Hamburg 2013: Nikol Verlag.

Zurück zur Übersicht