Anna & Bernhard Blume

1937 Bork / 1937 Dortmund - 2011 Köln

Künstlersuche

Biografie Anna & Bernhard Blume

Deutsches Fotografen- und Künstler-Ehepaar: Anna Blume (geb. Helming), * 1937 Bork/Westfalen, Fotografin, Aktionskünstlerin, Zeichnerin. Studium: 1960-65 freie Kunst, Kunstakademie Düsseldorf. 1966-86 Kunstlehrerin an Gymnasien. Johannes Bernhard Blume, * 8.9.1937 Dortmund, + 1.9.2011 Köln, Fotograf, Zeichner, Grafiker, Kunsttheoretiker. Nach Ausbildung zum Dekorationsmaler und Grafiker 1960-65 Studium: freie Kunst, Kunstakademie Düsseldorf; 1964-65 Meisterschüler von Joseph Faßbender; 1967-71 Philosophie, Universität Köln. Anschließend ebenda als Gymnasiallehrer tätig. Ab 1987 Professor an der Hochschule für Bildende Künste Hamburg. Beide besuchen in den 60er Jahren die Fluxus-Aktionen von Joseph Beuys. Ab den 70er Jahren sporadisch gemeinsame Fotoarbeiten, ab 1976 Fotosequenzen. Ab 1980/85 intensive Zusammenarbeit an Serien von inszenierten Schwarzweiß-Großfotografien und Polaroids sowie Fotoaktionen. In den dadaistisch-skurrilen, im kleinbürgerlichen Ambiente angesiedelten Fotosequenzen, in denen sie oft selbst auftreten, erzählen die beiden Blumes von surrealen Begebenheiten inmitten eines Raumes, vom magischen Eigenleben der Dinge, von merkwürdigen Beziehungen der Menschen und der Dinge zueinander (z.B. Im Wald, 1982-90; Vasenekstasen, 1986).

Steppes, Michael; Schaller, Andrea: Seemann Künstlerlexikon. Leipzig, 2012: E.A. Seemann Verlag.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Anna & Bernhard Blume:

1