Attilio Pratella

1856 Lugo - 1943 Neapel

Künstlersuche

Biografie Attilio Pratella

Nach seiner frühen Lehrzeit bei Lugo di Romagna erhielt Attilio Pratella 1877 ein Stipendium für die Accademia di Belle Arti in Bolgna. Dort studierte er Landschaften Fontanesis, die ihn tief beeindruckten. 1880 ging er nach Neapel, wo er sein Studium am Instituto di Belle Arti unter Filippo Palizzi und Morelli fortsetzte und mit Künstlern der Schule von Resina Bekanntschaft machte. 1886 wurde sein Gemälde "The Morning" in der Società Promotrice di Belle Arti ausgestellt und an die Galleria d'Arte, Capodimonte, verkauft, was seinen künstlerischen Durchbruch bedeutete. Danach erfuhr er höchste Annerkennung und stellte seine Werke erfolgreich u.a. auf der Biennale in Venedig und im Pariser Salon aus.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Attilio Pratella:

1