Isa Genzken

1948 Bad Oldesloe

Künstlersuche

Biografie Isa Genzken

Isa Genzken zählt zu den wichtigsten deutschen Bildhauerinnen, die auch in den Gattungen Malerei, Fotografie und Grafik arbeitet. Ihre Werke kreisen um die Themen Kommunikation und Konsumkritik und sind meist ortsspezifisch.

Von 1969 bis 1977 studiert sie u.a. an den Kunsthochschulen in Hamburg und Berlin sowie an der Kunstakademie Düsseldorf, wobei sie sich auch der Kunstgeschichte und Philosophie widmet. In Düsseldorf ist sie Meisterschülerin von Gerhard Richter (Ehe: 1982 bis 1993). Hier hat sie 1977/78 einen Lehrauftrag, in den beiden Folgejahren in Krefeld. Zudem erhält sie von 1978 bis 1980 ein Schmidt-Rottluff-Stipendium. 1990 bekleidet sie eine Gastprofessur an der Kunsthochschule in Berlin und 1991/92 an der Städelschule in Frankfurt. Seit den 1980ern bestreitet Genzken weltweit Gruppen- und Einzelausstellungen. So nimmt sie 1982 an der documenta 7 teil (auch 1992, 2002). 2007 bespielt sie den deutschen Pavillon auf der Biennale in Venedig, wo sie nicht nur charakteristische Werke präsentiert, sondern sich auch mit der faschistischen Architektur des Gebäudes auseinandersetzt. Im gleichen Jahr nimmt sie bei den Skulpturenprojekten in Münster teil (auch 1987, 1997) und kommentiert in ihrem "Passionsspiel" aus billigen Plastikobjekten kritisch unsere Konsumwelt. Ihre erste Retrospektive zeigt sie 2009 im Museum Ludwig in Köln (danach in London). Eine große Übersichtsschau stellt sie dann 2013 im Museum of Modern Art in New York aus, weitere folgen 2015/16 in Amsterdam und in Berlin. Genzken bekommt 2002 den Wolfgang-Hahn-Preis sowie 2017 den Goslarer Kaiserring.

(1595 Zeichen)

 

Vertreten unter anderem in:

- Museum Frieder Burda, Baden-Baden

- Neue Nationalgalerie Berlin

- Museum Kurhaus Kleve

- Museum Ludwig Köln

- Museum Abteiberg, Mönchengladbach

- Städtische Galerie im Lenbachhaus & Kunstbau, München

- Staatsgalerie Stuttgart

- Museum der Moderne Salzburg

- FRAC - Nord-Pas de Calais, Dünkirchen

- Museion, Bozen

- Museum of Contemporary Art, Los Angeles

 

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Isa Genzken:

1