Katharina Grosse

1961 Freiburg i.Br.

Künstlersuche

Biografie Katharina Grosse

Die international anerkannte Malerin gehört zu den hervorstechendsten Akteurinnen der deutschen Gegenwartskunst. Bekannt wird sie 1998 mit ersten gesprühten Wandarbeiten, die sie auf der Biennale von Sydney zeigt. In diesem Jahr entdeckt sie die kompressionsbetriebene Spritzpistole für ihre gestisch-abstrakten Farbkompositionen. Mit dieser malt sie bald nicht mehr nur auf Leinwände sondern auch auf andere großflächige Untergründe wie Böden, Wände und Decken sowie auf Objekte aller Art.

Durch diese Einbeziehung des Raumes als Wirkungsfeld des malerischen Ausdruckes und die sich daraus ergebenden neuen Zusammenhänge überschreitet die Künstlerin die Grenzen der traditionellen Malerei. So verwandelt sie Räume in vielschichtige, sich ausweitende Farbwelten im Spannungsfeld von Fläche und Dreidimensionalität. Katharina Grosse studiert von 1982 bis 1990 zunächst bei Johannes Brus und Norbert Tadeusz in Bremen, dann bei Gotthard Graubner in Düsseldorf, dessen Meisterschülerin sie wird. Nach ihrem Abschluss arbeitet sie als freischaffende Künstlerin und erhält weitere Förderung etwa 1992 durch den Villa-Romana-Preis und 1993 durch das Schmidt-Rottluff-Stipendium. Von 1997 bis 2018 lehrt sie als Professorin an den Kunstakademien und Kunsthochschulen in Karlsruhe, Bremen, Berlin-Weissensee und Düsseldorf. Grosse wird mit zahlreichen Preisen geehrt, so 2014 mit dem Oskar-Schlemmer-Preis und 2015 mit dem Otto-Ritschl-Preis. Auch präsentiert sie ihre Werke immer wieder in wichtigen Ausstellungen, wie z.B. auf der Biennale von Venedig 2015.

Vertreten unter anderem in:
- Kunstsammlung NRW, Düsseldorf
- Sprengel Museum Hannover
- Städtische Galerie im Lenbachhaus und Kunstbau, München
- Staatsgalerie Stuttgart
- Arken - Museum für moderne Kunst, Kopenhagen
- Centre Georges Pompidou, Paris
- Museu Serralves, Porto
- Kunsthaus Zürich
- Museum of Modern Art, New York
- Gallery of Modern Art, Brisbane

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Katharina Grosse:

1