Kunisada I. Utagawa

1786 - 1865

Künstlersuche

Biografie Kunisada I. Utagawa

Japanischer Künstler des Ukiyo-e des 19. Jahrhunderts. 1786 in Honjo, Edo (heute Tokio) unter dem Namen Sumida Shôgorô IX geboren, am 15.12.1865 gestorben. Zu seiner Zeit der populärste und finanziell erfolgreichste Künstler seiner Zeit.

1800 wurde er als Schüler Utagawa Toyokuni I. (1769-1825) angenommen und nahm den Namen Kunisada an. Sein erster bekannter Druck ist auf das Jahr 1807 datiert. Er wurde für seine Darstellungen von Schauspielerporträts berühmt, die etwa 60 Prozent seines Oeuvres ausmachen.

Auch Landschaften (meisho-e), schöne Frauen (bijin-ga) und Krieger (musha-e) zählten dazu.

Zeit seines Lebens schuf er über 17.000 Entwürfe für Holzschnitte sowie hunderte illustriert Bücher.

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Kunisada I. Utagawa:

1