Otto Mueller

1874 Liebau/Schlesien - 1930 Breslau

Künstlersuche

Biografie Otto Mueller

Der "Brücke"-Künstler ist einer der bedeutendsten deutschen Expressionisten. Er ist insbesondere berühmt für seine schlanken, melancholischen Mädchenakte in freier Natur, die von der Sehnsucht nach dem paradiesischen Glück künden.

Nach der Lehre zum Lithografen in Görlitz absolviert Mueller von 1894 bis 1896 ein Kunststudium an der Dresdner Akademie. Ein weiteres Studium an der Münchner Akademie 1898/99 bricht er ab. Im folgenden Jahrzehnt arbeitet er zurückgezogen und bildet sich autodidaktisch weiter, wobei er Anregungen vom Impressionismus, Jugendstil und Symbolismus aufnimmt.

1908 zieht er nach Berlin. Hier lernt er Wilhelm Lehmbruck kennen, der ihm wichtige Impulse für seinen elegant-grazilen Figurenstil gibt. 1910 ist Mueller Gründungsmitglied der Neuen Secession. Im selben Jahr schließt er sich der Künstlergruppe "Die Brücke" in Dresden an. Durch diese findet er seinen einzigartigen Malstil, den eine einfache, flächige Formgebung und gedämpfte, erdige Palette sowie eine expressive Kontursetzung kennzeichnen. Darüber hinaus bevorzugt er Leimfarbe auf Rupfen, mittels der er eine raue Oberfläche erzeugt. Und anders als die Freunde gibt er seinen Szenerien eine harmonische und lyrische Wirkung. Nach dem Kriegsdienst im 1. Weltkrieg folgt Mueller 1919 dem Ruf an die Akademie in Breslau, wo er bis zu seinem Tod als Professor lehrt. In dieser Zeit bereist er West- und Osteuropa. In den Balkanländern lebt er einige Zeit bei den Sinti und Roma. Deren Lebensweise, die er als Befreiung von gesellschaftlichen Konventionen ansieht, schildert er in den neun Lithografien der "Zigeuner-Mappe" (1927); sie stellt einen Höhepunkt seines Schaffens dar.

Vertreten unter anderem in:
- Brücke Museum, Berlin
- Buchheim Museum der Phantasie
- Sammlung Buchheim, Bernried
- Lehmbruck Museum, Duisburg
- Museum Folkwang, Essen
- Museum Ludwig, Köln
- Sprengel Museum Hannover
- Kirchner Museum, Davos
- Museo Thyssen-Bornemisza, Madrid
- Kunstmuseum Liechtenstein, Vaduz
- Los Angeles County Museum of Art

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Otto Mueller: