Theodor Groll

1857 Düsseldorf - 1913 Düsseldorf

Künstlersuche

Biografie Theodor Groll

Theodor Groll, 1857 in Düsseldorf geboren, hatte an der Berliner Bauakademie die Ausbildung zum Regierungsbaumeister abgeschlossen, wandte sich dann aber der Malerei zu und wurde Privatschüler des Düsseldorfer Landschaftsmalers Caspar Scheuren. Neben mehreren Studienreisen nach Italien muss er sich schnell in der Heimat als Künstler etabliert haben. Er war mit seinen Gemälden mehrfach in der Düsseldorfer Kunstausstellung sowie in der Großen Berliner Kunstausstellung vertreten, wurde Mitglied und später Vorsitzender des Düsseldorfer Malkastens und des Vereins Düsseldorfer Künstler.

1892 wurde Theodor Groll zum Preisrichter bei der Weltausstellung in Chicago berufen und blieb für drei Jahre in Nordamerika.
Mit Albert Flamm und Oswald Achenbach gehörte Theodor Groll zu den großen Italien-Malern der späteren Düsseldorfer Malerschule. Seiner ersten Ausbildung folgend galt sein Interesse jedoch mehr Stadt- und Architekturmotiven als reinen Landschaften

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Theodor Groll:

1