Turi Simeti

1929 Alcamo/Italien

Künstlersuche

Biografie Turi Simeti

Turi Simeti ist einer der bedeutendsten Künstler der ZERO-Bewegung in Italien. Seit Anfang der 1960er Jahre stellt er die Ellipse in das Zentrum seiner meditativen puristischen Arbeiten. Nach Reliefs seriell gereihter Ovalformen entwickelt er ein Verfahren, seine monochromen Leinwände mit einer oder mehrerer Ovalformen aus Holz oder Ähnlichem zu hinterlegen, wodurch diese plastisch auf der Bildoberfläche erscheinen. Auf diese Weise erwirkt er ein subtiles und zugleich spannungsreiches Spiel zwischen Licht und Schatten, Statik und Dynamik, Fläche und Raum, Bild und Objekt. Bei der Gestaltung bezieht er auch immer den Dialog zwischen Bild und Betrachter mit ein, denn je nach Lichteinfall und Blickwinkel verändert sich dessen Wahrnehmung.

Mit der Kunst kommt Simeti in Kontakt, als er 1958 nach Rom übersiedelt und in Alberto Burris Atelier arbeitet. Er beginnt zu malen und bildet sich fortan als Autodidakt weiter, dabei führen ihn Reisen nach London, Paris und Basel. 1963 stellt er im Palazzo Strozzi in Florenz erstmals aus. Zwei Jahre später lässt er sich in Mailand nieder. Hier wird er Mitglied der ZERO-Gruppe, zu der u.a. Agostino Bonalumi und Enrico Castellani gehören. Mit ihr nimmt er 1965 an der legendären Ausstellung "ZERO Avantgarde" im Atelier von Lucio Fontana teil. Von der Fairleigh Dickinson University als Artist in Residence eingeladen hält er sich zwischen 1966 und 1969 für längere Zeit in New York auf. 1980 richtet er ein Studio in Rio de Janeiro ein, wo er in den folgenden Jahren den Winter verbringt. Simeti, der seit Mitte der 1960 Jahre auch im Ausland ausstellt, beteiligt sich 2009 an der Biennale in Venedig.

 

Vertreten unter anderem in:

- Städtisches Museum Gelsenkirchen

- Museum Pfalzgalerie, Kaiserslautern

- Mittelrhein-Museum, Koblenz

- Wilhelm-Hack-Museum, Ludwigshafen

- Museo d'Arte Moderna di Bolzano

- Palazzo Reale, Mailand

- Galleria Civica d'Arte Moderna, Turin

- Mondriaanhuis, Amersfoot, Olanda/Niederlande

- Museu de Arte Moderna do Rio de Janeiro

- Paco Imperial, Rio de Janeiro

 

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Turi Simeti:

1