Walter Ophey

1882 Eupen - 1930 Düsseldorf

Künstlersuche

Biografie Walter Ophey

Der Maler und Grafiker ist einer der wichtigsten Vertreter des Rheinischen Expressionismus. Obwohl er sich während seines Schaffens zunehmend von der Darstellung der Wirklichkeit entfernt, ist die Natur immer Ausgangspunkt seiner Abstraktion.

Darüber hinaus ist er ein engagierter Wegbereiter der Modernen Kunst in Deutschland. So ist er 1909 Mitbegründer der Gruppe Sonderbund, deren Ausstellungen in den folgenden Jahren zu den wichtigsten Präsentationen zeitgenössischer Kunst in Deutschland zählen.

1919 ist er Mitbegründer der Vereinigung "Das junge Rheinland", zudem wird er zum außerordentlichen Mitglied der Düsseldorfer Kunstakademie ernannt. 1922 wirkt er an der Organisation der "Ersten Internationalen Kunstausstellung" in Düsseldorf mit. 1928 wird er beim Zusammenschluss der "Rheinischen Sezession" in den Vorstand sowie zum Juror gewählt.
Seine malerische Ausbildung beginnt Ophey 1899 an der Technischen Hochschule und der Kunstgewerbeschule in Aachen sowie ab 1900 an der Düsseldorfer Kunstakademie. Hier findet er 1904 in der Landschaftsklasse von Eugen Dücker zur Freilichtmalerei. Auf der Suche nach einer neuen Auffassung der Landschaftsmalerei entwickelt er ohne künstlerische Einflüsse von außen ganz eigene Ausdrucksmittel. In pointillistischer Manier gibt er das Gesehene wieder, wobei er seiner Palette immer größere Helligkeitswerte gibt. Während seiner Italienreise 1910 kann er diese "Hellmalerei" zum Höhepunkt führen. Durch die Auseinandersetzung mit Werken der Kubisten und Fauvisten, die er im folgenden Jahr in Paris sieht, gelangt er dann zu einer stark farbigen, expressiv gesteigerten Flächenmalerei. Nach dem 1. Weltkrieg erarbeitet er sich mittels ruhigeren Kompositionen und gedämpftem Kolorit neue Ausdrucksmöglichkeiten.

Vertreten unter anderem in:
- Suermondt Ludwig Museum, Aachen
- Museum Kunstpalast, Düsseldorf
- Museum Folkwang, Essen
- Kolumba Kunstmuseum des Erzbistums Köln
- Städtisches Museum Abteiberg, Mönchengladbach
- Märkisches Museum Witten
- Los Angeles County Museum of Art

Überblick über die bei VAN HAM versteigerten Werke von Walter Ophey:

1