Auktion 294, Los 51 aus unserer Rubrik: Schmuck
Zurück


Europ. Kunstgewerbe und Schmuck am 18.11.2010, Los 51

ART DECO. ORIENTPERLEN-OHRSCHRAUBGEHÄNGE MIT DIAMANTBESATZ.
Frankreich, Paris, um 1910/15.

950/- Platin, Amtpunzen, Gesamtgewicht: 9,1g. Länge: 3,6cm. 2 Brillanten zus.ca. 0,10ct, 20 8/8 Diamanten zus.ca. 0,08ct, 6 Diamantrosen zus.ca. 0,06ct2 Naturperltropfen "Orientperlen", a) D. ca. 15,40-10,38 x 12,21mm, Körperf.: weiß, Überf.: weiß get. weiß-silbrig, 12,55ct; 2. D. ca. 15,20-11,65 x 10,55mm, Körperf.: weiß-get. weißÜberf.: zart cremé, 12,71ct, total: 101 grains, Zustand: A.
Edelsteinbefundbericht No 018802 DSEF, Idar-Oberstein 2008.

Die Naturperlen aus dem Golf von Persien sind nicht nur kostbare Handelswaren, sondern
laden den Betrachtenden zum Träumen ein.
Diese Orientperlen aus dem Staat Bahrain, der Region Bafra gehören zu seltenden Investment
Pretiosen, denn ihre Größe ist rar und die Farbigkeit von zart getöntem weiß bis
silbriggrau wird am persischen Golf und dem Handelsmarkt sehr geschätzt.

Bitte beachten: Im gedruckten Katalog falsche Abbildung.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

294. Europ. Kunstgewerbe und Schmuck,
18.11.2010, Los 51,
Taxe: € 26.000
Ergebnis: € 32.250

Schlagwörter