Liegendes Kamel mit abnehmbarem Sattel (zwei Teile) aus unserer Rubrik: Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück


Asiatica am 04.12.2014, Los 146

LIEGENDES KAMEL MIT ABNEHMBAREM SATTEL (ZWEI TEILE).
China. Frühe Tang-Zeit. Spätes 7.Jh. Liegendes Kamel den Kopf leicht nach links gewandt. Der schwere Sattel ist beladen mit den
an beiden Seiten herunterhängenden typischen Waren für eine Reise entlang der
Seidenstraße: Kalebassen für den Kamelführer, zwei Säcke Salz, Rollen Seidenstoff, alles
bedeckt mit einem Fell-Teppich und festgebunden. Die beiden Bambuststangen unter der
Ladung sollen verhindern, daß die Last an den Flanken des Tieres scheuert und werden
außerdem zum Aufbau der Yurte gebraucht. Grauer Scherben bemalt, Reste von Rot. Sorgfältig
modellierter Kopf, Mähne, Bart und Haare. Höhe 24,5cm, Länge 44,5cm. Zustand A/B. Übliche Restaurierungen.

Die Datierung entspricht dem Ergebnis des Thermolumineszenz-Test No. C101z54 Oxford
Authentication Ltd.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

347. Asiatica,
04.12.2014, Los 146,
Taxe: € 30.000
Ergebnis: € 36.120

Schlagwörter

China Keramik Kamel