Buddha Shakyamuni aus unserer Rubrik: Art Estate Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Asiatische Kunst am 07.12.2017, Los 2103

BUDDHA SHAKYAMUNI.
Tibet. Ca. 16. Jh.

Vergoldete Bronze mit feiner Ziselierung, Reste von kultischer Bemalung. Der historische Buddha sitzend auf einem doppelten Lotos, mit der Rechten die Erde zum Zeugen seiner Erleuchtung anrufend, mit der Linken die patra-Schale haltend. Er trägt die drei jiasha-Gewänder und jedes davon ist mit einer Lotosbordüre verziert. Das ausdrucksvolle Antlitz mit konturiert geschnittenen Zügen zeigt einen konzentrierten Ausdruck.

Die Figur wurde separat gegossen und auf dem unten offenen Sockel befestigt. Aufgrund der Größe und Qualität ist darauf zu schließen, dass diese Figur in einem Tempel aufgestellt wurde. Höhe 24,5cm. Zustand A/B. Etwas berieben.

Provenienz:
-Privatsammlung Deutschland.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

406. Asiatische Kunst,
07.12.2017, Los 2103,
Taxe: € 14.000
Ergebnis: € 14.190

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer 1 großer Reliefteller 1 großer Teller, 1 Deckelschale, 1 Schale 1 Kanne, 1 Tasse, 2 Ut und Koppchen mit UT 1 Pokal und 2 Gläser 1 Teller, 3 kleine Schälchen, 6-teiliges Toilettservice 10 kleine Topfgewichte 13 Figurendarstellungen 135 Teile aus einem großen Silberbesteck für 12 Personen