Fünf Lackdosen aus unserer Rubrik: Asiatika - Jap./Korea. Kunsthandwerk
Zurück

Asiatische Kunst am 07.12.2017, Los 2013

FÜNF LACKDOSEN.
Japan. Edo- bis Meiji-Zeit.

Holz mit Gold-, Silber- und Schwarzlack in taka- und hiramaki e, teils mit Goldfolie. Kobako mit Wappen und zwei kupfernen Schnurösen Höhe 7cm, 8 x 8cm. Kleine jûbako Höhe
3,1cm, 3,5 x 3,5cm. Runde jûbako Höhe 7,3cm, Ø 5,5cm. Chaire (natsume) Höhe 6,7cm, Ø 7cm,
Deckel mit alter Klammerreparatur, passendes shifuku. Runde kobako Höhe 5,5cm, Ø 9,5 cm. Zustand A/B.

Provenienz:
-Sammlung von Oskar Graf 1873-1958 und Cäcilie Graf-Pfaff 1862-1939.
-Rheinische Privatsammlung durch Erbgang

Info Caecilie and Oscar Graf-Pfaff Collection.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

406. Asiatische Kunst,
07.12.2017, Los 2013,
Taxe: € 900
Ergebnis: € 1.677

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer 1 großer Reliefteller 1 großer Teller, 1 Deckelschale, 1 Schale 1 Kanne, 1 Tasse, 2 Ut und Koppchen mit UT 1 Pokal und 2 Gläser 1 Teller, 3 kleine Schälchen, 6-teiliges Toilettservice 10 kleine Topfgewichte 13 Figurendarstellungen 135 Teile aus einem großen Silberbesteck für 12 Personen