Rechter Fuß einer monumentalen buddhistischen Figur aus unserer Rubrik: Asiatika - Jap./Korea. Kunsthandwerk
Zurück

Asiatische Kunst am 07.12.2017, Los 2031

RECHTER FUß EINER MONUMENTALEN BUDDHISTISCHEN FIGUR.
China. Ming-Dynastie oder früher. Bronze mit Resten von Vergoldung. Der gut proportionierte Fuß mit detailliert gestalteten Fußnägeln ist mit erhobenem großem Zeh dargestellt. Die Fessel und der Rist sind geschmückt mit Perlschnürbändern, von dem über den Rist zusätzlich Lotosblätter hängen.

Über die Haltung der gesamten Figur kann nur spekuliert werden. Es könnte sich um einen Fuß in Bewegung auf einem separaten Lotossockel handeln oder um einen seitlich herabgestreckten Fuß einer Figur in raja lalitasana. Die erstaunliche Größe, die gekonnte Gestaltung und das qualitativ hochwertige Metall lassen auf eine Figur aus einer bedeutenden Werkstatt schließen. Gewicht 9,38kg, Höhe 20cm, Länge ca. 38cm. Zustand A/B.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

406. Asiatische Kunst,
07.12.2017, Los 2031,
Taxe: € 12.000
Ergebnis: € 28.380

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer 1 großer Reliefteller 1 großer Teller, 1 Deckelschale, 1 Schale 1 Kanne, 1 Tasse, 2 Ut und Koppchen mit UT 1 Pokal und 2 Gläser 1 Teller, 3 kleine Schälchen, 6-teiliges Toilettservice 10 kleine Topfgewichte 13 Figurendarstellungen 135 Teile aus einem großen Silberbesteck für 12 Personen