Snuffdish aus unserer Rubrik: Asiatika - Jap./Korea. Kunsthandwerk
Zurück

Asiatische Kunst am 12.06.2019, Los 2076

SNUFFDISH.
Mongolei. Späte Qing-Dynastie.

Weiße, opake Jade mit kräftig grünen Flecken. Höhe 1,9cm, Ø 5,3cm. Zustand A/B.

In China, wie auch in der Mongolei gehört es zu den Ritualen beim Empfang von Gästen, diesen eine Prise Schnupftabak anzubieten. Die Geräte dafür bilden Teil des Familienschatzes und werden aus kostbaren Materialien gearbeitet. Neben dem Snuffbottle gehört dazu auch dieser kleine Teller, der als snuffdish bezeichnet wird.

Provenienz:
-Rheinische Privatsammlung, in den 1980er Jahren bei einem Adligen vor Ort erworben.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

433. Asiatische Kunst,
12.06.2019, Los 2076,
Taxe: € 1.500
Ergebnis: € 1.935

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer 1 großer Reliefteller 1 großer Teller, 1 Deckelschale, 1 Schale 1 Kanne, 1 Tasse, 2 Ut und Koppchen mit UT 1 Pokal und 2 Gläser 1 Teller, 3 kleine Schälchen, 6-teiliges Toilettservice 10 kleine Topfgewichte 13 Figurendarstellungen 135 Teile aus einem großen Silberbesteck für 12 Personen