Vermeil Birnpokal aus unserer Rubrik: Silber
Zurück

Europäisches Kunstgewerbe am 13.11.2015, Los 1303

VERMEIL BIRNPOKAL.
1603-1609. Lorenz Ott.

Silber, vergoldet. Runder Fuß mit flachem Zungendekor und glockenförmig gewölbter Mitte. Darauf, zwischen
Kreuselwerk, Schaft in Form eines Astes mit kleiner Männerfigur. Birnförmige Kuppa mit
Stülpdeckel. Allseitig dichter Reliefdekor mit Blütendolden, Früchten und Baldachinen
zwischen Schweifwerk auf fein punziertem Grund. Den Deckel bekrönt ein stehender Putto auf
Kugel. Ca. 248g. Höhe 25cm.
Zustand B/C.

Provenienz:
Sammlung Dr. Dr. Buchczik,
zu Gunsten 'Augen heilen - Dr. Dr. Buchczik Stiftung'.
Erworben Kunsthandel Herbert M. Ritter, München.

Literatur:
Ausst.-Kat.: Europäisches Kunsthandwerk 1500-1800 - Vermächtnis F.K.A./G.A.E. Huelsmann, Hrsg. Ulrich Weisner, Bielefeld 1986.
Siehe hier einen ähnlichen Birnpokal des Nürnberger Meisters Melchior Königsmüller S.164, Kat.Nr.26.

Werke aus der Hand Lorenz Otts befinden sich unter anderem in der Sammlung des Nationalmuseums Warschau und dem Germanischen Nationalmuseum Nürnberg.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

362. Europäisches Kunstgewerbe,
13.11.2015, Los 1303,
Taxe: € 10.000
Ergebnis: € 24.510

Schlagwörter

Pokal Knauf restauriert