Außergewöhnliches Rokoko Kabinett mit Landschaften und Hinterglasmalerei aus unserer Rubrik: Möbel
Zurück

Bayern

Europäisches Kunstgewerbe am 14.05.2016, Los 1454

AUßERGEWÖHNLICHES ROKOKO KABINETT MIT LANDSCHAFTEN UND HINTERGLASMALEREI.
Bayern. Mitte 18.Jh.

Lindenholz, mit kolorierten Kupferstichen beklebt und tlw. farbig staffiert. Hinterglasmalerei in Eglomise-Technik. Über dreischübigem geschweiftem Kommodenunterteil auf Volutenstützen erhöhter
doppelflügeliger Aufsatz. Im Innern 15 kleine Schübe ein zentrales offenes Fach rahmend.
Allseitig dekoriert mit Landschaftsszenen, Jagdszenen, mythologischen Szenen und
Hafenszenen. Auf der Platte bayrische Landschaft mit Ansicht des Watzmanns und eventuell
Berchtesgaden. 184x101x64 cm. Zustand C. Provenienz:
Aus bayrischem Adelsbesitz.

Literatur:
Schmitz, Hermann: Deutsche Möbel des Barock und Rokoko, Stuttgart 1923. Vgl. einen in der
Dekoration ähnlich ausgeführten Sekretär der Zeit aus München auf S.233.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Bayern erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Bayern.

371. Europäisches Kunstgewerbe,
14.05.2016, Los 1454,
Taxe: € 5.000
Ergebnis: € 15.480

Weitere Werke des Künstlers

Vesperbildnis