Barock Schrank aus unserer Rubrik: Möbel
Zurück

Braunschweig

Europäisches Kunstgewerbe am 19.11.2016, Los 1535

BAROCK SCHRANK.
Braunschweig. Um 1730.

Nussbaum poliert, Elfenbein und Esche eingelegt. Über Sockelzone auf gedrückten Kugelfüßen hochrechteckiger zweitüriger Korpus mit
Pilastergliederung und gesprengtem Giebel. Türfüllungen mit eingelegten Allegorien. 209x200x73 cm. Zustand B/C.

Provenienz:
- Kunsthandel Gierhards, Düsseldorf.
- Sammlung Hans-Dieter Ritterbex Düsseldorf, zu Gunsten der Stiftung Deutsche Krebshilfe.

Literatur:
Schatt, Christian: Barock- und Rokoko-Möbel. Mobiliar aus Bürgerhäusern und Herrensitzen des 17. und 18. Jahrhunderts, München 2000, vgl. ein ähnliches Modell S. 110.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Braunschweig erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Braunschweig.

380. Europäisches Kunstgewerbe,
19.11.2016, Los 1535,
Taxe: € 15.000
Ergebnis: € 41.280

Weitere Werke des Künstlers

Barock Kommode Barock Kommodenaufsatzschrank Seltener Rokoko Kaffeetisch, sogenannter Perltisch Zwei Leuchter mit Blütenrelief