Franz August Schubert: Die Speisung der Fünftausend durch Christus aus unserer Rubrik: Gemälde Neuerer Meister
Zurück

Franz August Schubert

1806 Dessau - 1893 Dessau

Alte Kunst am 21.04.2007, Los 2301


Schubert, Franz August
Dessau 1806 - 1893

"Die Speisung der Fünftausend durch Christus". Öl auf Leinwand. 149 x 216cm. v unten rechts: F.(lig.)Schubert fecit 1833 Münch. Rahmen.

Provenienz:
- Kammerherr v. Berenhorst, Dessau;
- Privatsammlung, Berlin.

Literatur:
Boetticher, Malerwerke des 19.Jh. II/2, S. 686, Nr.3

Der Karton für das vorliegende Werk erhielt 1832 den "Concurrenzpreis" des Sächsischen Kunstvereins. 1834 schuf J.Thäter nach dem 1833 vollendeten Gemälde einen Kupferstich für die "Sächsische Bilderchronik".

Der Historienmaler und Radierer Franz August Schubert war Schüler des Dessauer Hofmalers Beck und C.W. Kolbe sowie des P. Cornelius und J. Schnorr von Carolsfeld in München. Nach seinem Aufenthalt in Rom von 1834 bis 1841 veröffentlichte er 1842 Radierungen nach den Fresken der Farnesina

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Franz August Schubert erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Franz August Schubert.

253. Alte Kunst,
21.04.2007, Los 2301,
Taxe: € 2.800
Ergebnis: € 15.480 (inkl. Aufgeld)