Gerhard Richter: Blattecke aus unserer Rubrik: Zeitgenössischer Siebdruck/Offset
Zurück

Gerhard Richter

1932 Dresden

Moderne und Zeitgenössische Kunst am 02.06.2015, Los 250

RICHTER, GERHARD
1932 Dresden - lebt und arbeitet in Köln

Blattecke. 1967. Farboffset auf granuliertem Halbkarton. 23 x 17,5cm Signiert und datiert. Galerie h (August Haseke), Hannover (Hrsg.). Ex. Nr. 74(?). Stockflecken. Verso im oberen Randbereich montiert.

Literatur:
Butin, Hubertus/Gronert, Stefan/Olbricht, Thomas (Hrsg.): Gerhard Richter - Editions
1965-2013, Ostfildern/Köln 2013, Wvz.-Nr. 11. Eines von 739 signierten, datierten und
nummerierten Exemplaren.

"Richters Reflexionen des bildnerischen Paradigmas der optischen Täuschungen beschränkt
sich nicht auf das 20. Jahrhundert, sondern greift auch auf alte historische Formen
zurück. Der kleinformatige Offsetdruck 'Blattecke' zeigt eine Darstellung zwei
übereinander liegender Blätter, wobei die rechte untere Ecke des oberen Blattes nach
links umgeschlagen ist. Die weiße Unterseite dieses leicht gelblichen Blattes wölbt sich
nach oben und wirft einen deutlichen Schatten auf die große Signatur und Datierung (.).
Die Grafik erfüllt alle Kriterien einer klassischen Trompe-l'oeil, einer Augentäuschung."
(Butin 2004, S. 39).

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Gerhard Richter erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Gerhard Richter.

353. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
02.06.2015, Los 250,
Taxe: € 2.500
Ergebnis: € 5.805

Weitere Künstler zum Thema Abstraktion

Adam Adach Gerhard (Gerhard Ströch) Altenbourg Enzo Arduini Hiroshi Asada Joannis Avramidis Marc Baufrere (Beaufere) Gerd Baukhage Marion Bembé Anna-Eva Bergman Bernd Berner

Weitere Werke des Künstlers

"Meer" 1260 Farben 1260 Farben 15. Febr. 01 15.4.99 17.4.89 21.2.2010 4096 Colours 7. April '05 8.2.92