Gottfried Helnwein: Donald Duck aus unserer Rubrik: Post War Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Gottfried Helnwein

1948 Wien

Modern am 29.05.2019, Los 230

Helnwein, Gottfried
1948 Wien

Donald Duck. 1995. Öl auf Leinwand. 120,5 x 177cm. Signiert verso oben links: G. Helnwein. Keilrahmen mit weiteren Werkangaben versehen.

Provenienz:
- Privatsammlung Deutschland (direkt vom Künstler)

Bekannt wird der österreichische Künstler Gottfried Helnwein durch seine oft schockierenden, fotorealistischen Gemälde, die immer wieder auch Superstars oder Kinder zeigen. Neben seinem bildnerischen Werk führt er seit Mitte der 1960er auch Aktionen auf, in denen sich der Künstler selbst Verletzungen zufügt und diese mit Bandagen umwickelt. Der misshandelte und der Gewalt ausgesetzte Körper sowie der damit einhergehende Schmerz sind zentrale Themen Helnweins.

Seit 1977 tauchen Comic-Figuren aus dem Walt Disney-Kosmos in seinem Oeuvre auf, besonders seine Lieblingsfigur Donald Duck. Dieser präsentiert sich auch auf dem hier angebotenen Werk im Profil: Der Fokus liegt hier auf dem "heiter" gebogenen Schnabel und dem Auge, das keck nach hinten aus dem Bild schaut. Das vermenschlichte Tier ist in reduzierter Farbigkeit gehalten - in blassen Blau-Tönen mit Weiß vor einem Hintergrund in gleichen Farbnuancen. Es wirkt somit zeitlich entrückt, als stamme es aus einem Schwarz-Weiß-Film oder aus der Erinnerung an ferne, glückliche Zeiten.
Die bekannte Ente reiht sich in die Reihe der Celebrities ein, die der Künstler gerne auf seine Leinwände bannt. Die fröhliche Figur bildet aber auch ein Kontrastprogramm zu den Schmerz- und Leid-geprüften Körpern seiner anderen Werke. Donald Duck, der Helnwein selbst als Kind oft Trost spendet, scheint die Verkörperung der "heilen Welt" zu sein.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Gottfried Helnwein erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Gottfried Helnwein.

429. Modern,
29.05.2019, Los 230,
Taxe: € 70.000
Ergebnis: € 77.400

Weitere Künstler zum Thema Hyperrealismus

Hans Aichinger Zoltán Béla Mike Dargas Franz Gertsch Konrad Klapheck Richard Phillips Deborah Poynton Luigi Rocca

Weitere Werke des Künstlers

"Joseph Beuys und Lisa Marie Presley" "Mishima" "Sternfeld, Einstein und Oppenheimer - Princeton, New Jersey, 1947" "Virginia Woolf and Phantom" Auktion 311, Los 754 Bill Gates Buddha Die Panzerknackerbande und Joseph Beuys James Brown James Dean