Günther Förg: Torso aus unserer Rubrik: Post War Objekte
Zurück

Günther Förg

1952 Füssen - 2013 Freiburg i. Brsg

Modern am 31.05.2017, Los 146

Förg, Günther
1952 Füssen - 2013 Freiburg i. Brsg

Torso. 1989. Beton, mit Händen zerklüftet. 190 x 57,5 x 28cm. Signiert und persönlich gewidmet auf einem Hemdsärmel (Beigabe). Ex. 2/3.

Ein beiliegendes Zertifikat des Künstlers bestätigt, dass dieses Werk ein Unikat und das Exemplar 2/3 ist. (Exemplar 1 und 3/3 sind in Bronze gegossen.)

Literatur:
Vgl. Ausst.-Kat. Günther Förg - paintings, photographs, bronze reliefs, bronze steles : European Arts Festival 1992. Oriel Mostlyn Llandudno 1992, S.22/23 mit s/w Abb. (In dieser Ausstellung wurde ein Exemplar der Auflage in Bronze ausgestellt.)

Mitte der 1980er Jahre erweitert Günther Förg sein Ouvre um plastische Werke, in denen sich seine Lust am Spiel mit den Oberflächen erneut präsentiert.
Die aus Beton gefertigte Stele "Torso" bearbeitet Förg mit den Händen, die das Material expressiv modellieren. Es entsteht eine reliefartige, zerklüftete Oberfläche, in der die "Handschrift" des Künstlers ihre Spuren hinterlässt. Auch die Bewegung im Arbeitsprozess spiegelt sich darin.
Stelen zierten Grabmäler oder wurden zur Ehrung der Sieger antiker Olympischer Spiele eingesetzt und stellten das Relief des Toten oder des Geehrten dar. Inspiriert von der Abbildung einer Stele, die eine Frau im Gewand zeigt (siehe Zusatzabbildung), entwickelt Förg eine zeitgenössische, abstrakte Variante dieser traditionellen bildhauerischen Form. Die auf der Abbildung sichtbare Bruchstelle der oberen, rechten Stelenecke wird in Förgs Skulptur zum gestalterischen Element. Der Faltenwurf des Gewandes wird durch das Bearbeiten der Oberfläche von Förg mit den Fingern nachgezeichnet, doch gleichzeitig in der Abstraktion neu definiert.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Günther Förg erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Günther Förg.

390. Modern,
31.05.2017, Los 146,
Taxe: € 40.000
Ergebnis: € 51.600

Weitere Künstler zum Thema Abstraktion

Adam Adach Gerhard (Gerhard Ströch) Altenbourg Enzo Arduini Hiroshi Asada Joannis Avramidis Michael Bauer Marc Baufrere (Beaufere) Gerd Baukhage Marion Bembé Anna-Eva Bergman

Weitere Werke des Künstlers

"Palazzo della Civiltà italiana, Esposizione universale, Rom 1942" 6 Rechtecke 6 Rechtecke 6 Rechtecke Architektur I Architektur I Architektur I Architektur I Architektur I Architektur I