Lesser Ury: Unter den Linden aus unserer Rubrik: Mod. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Lesser Ury

1861 Birnbaum

Moderne und Zeitgenössische Kunst am 31.05.2011, Los 538

Ury, Lesser
1861 Birnbaum - 1931 Berlin

Unter den Linden mit Blick auf die Universität (und das Reiterstandbild Friedrichs II). 1920er Jahre. Öl auf Leinwand. 51 x 35,5cm. Signiert unten links: L. Ury. Nachlassstempel des Künstlers verso auf dem Keilrahmen. Aufkleber mit dem Nachlassstempel des Künstlers und der Nr. "294" verso auf der Leinwand. Rahmen.

Gutachten:
Zu diesem Gemälde liegt eine Echtheitsbestätigung von Frau Dr. Sybille Groß, Berlin, vom
30. Oktober 2009, vor. Es wird in das in Vorbereitung befindliche Werkverzeichnis
aufgenommen.

Provenienz:
Nachlass des Künstlers
Dr. Ludwig Konigsberger, Berlin (nach seiner Emigration: L.G.T. King, London)
Nachlass Alice King, London
Christie's, Tel Aviv, Sale 1000, 6. April 2002, Kat.-Nr. 14
Privatbesitz

In den 1920er Jahre wählt Lesser Ury sehr oft den Boulevard "Unter den Linden" zum Thema
seiner Bilder, wobei er den prachtvollen Straßenzug immer aus anderen Blickwinkeln
wiedergibt. In dem hier vorgestellten Gemälde zeigt er die Ansicht des Palais Prinz
Heinrich (heute die Humboldt-Universität zu Berlin) mit dem Schloß im Hintergrund sowie
mit dem monumentalen Reiterstandbild Friedrichs des Großen von Christian Rauch am rechten
Bildrand.

Charakteristisch für Urys Arbeiten dieser Zeit sind die nuancierten Farbtöne mit zarten
Übergängen und die sich auflösenden Konturen. Dergestalt scheint die Straßenszene
vibrierend in einem feinen Dunst gehüllt. Diese Wahrnehmung wird durch das diffuse Licht
mit seinen Spiegelungen noch gesteigert, so dass das Dargestellte etwas Traumhaftes, nicht
Reales, bekommt.
Wie stets herrscht auch in diesem Bild Bewegung: Passanten eilen vorbei; Automobile fahren
aus dem Geviert. Man gewinnt den Eindruck, als hätte Ury einen "Schappschuss" in Öl
gemalt. Und das hat der Maler auch getan. Was er eindringlich auf die Leinwand bannt, ist
die Momentaufnahme des aufreizenden und nervenprickelnden Lebens in einer Großstadt.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Lesser Ury erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Lesser Ury.

300. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
31.05.2011, Los 538,
Taxe: € 80.000
Ergebnis: € 103.200

Weitere Künstler zum Thema Impressionismus

Louis Apol Etienne Azambre Hans von Bartels Gennaro Befani Lovis Corinth Edward Cucuel Marcel Dyf Emanuel Fohn Paul Gauguin Freiherr Heinrich Ludwig von Gleichen-Russwurm

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 300, Los 539 Auktion 300, Los 540 Auktion 306, Los 413 Auktion 306, Los 414 Auktion 311, Los 459 Auktion 317, Los 148 Auktion 329, Los 137 Baumgruppe am Rheinufer (Ein Uferweg) Birken am märkischen See Dame vor Pferdedroschke im Tiergarten