Kleines Kännchen mit Schlachtenszene in Purpurcamaieu aus unserer Rubrik: Porzellan
Zurück

Meissen

Europäisches Kunstgewerbe am 19.11.2016, Los 1031

KLEINES KÄNNCHEN MIT SCHLACHTENSZENE IN PURPURCAMAIEU.
Meissen. Um 1740-45.

Porzellan, purpur und gold staffiert. Kleines Kännchen mit Tierkopfausguss und Schlachtenszene auf der Wandung. Auf dem Deckel
Paar mit Kind und schlafender Soldat. Höhe 10 cm.
Schwertermarke, 'H.' in Gold. Zustand C.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Meissen erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Meissen.

380. Europäisches Kunstgewerbe,
19.11.2016, Los 1031,
Taxe: € 2.000
Ergebnis: € 2.322

Weitere Werke des Künstlers

"Ausruferin mit Gebäck" & "Ausruferin mit Murmeltier" aus den "Cris de Paris" "Capitano" aus der Commedia dell' Arte "Der entdeckte Liebhaber" "Die junge Braut" "Kostümgruppe" "Mohr mit Schimmel" "Schneider auf dem Ziegenbock" "Schneider und Schneiderin auf dem Ziegenbock" "Schwarzköpfchen" auf Stamm "Schäferin mit Schaf" und "Knabe beim veredeln eines Baumes"