Nicolaus Knüpfer: Der Tod der Virginia aus unserer Rubrik: Gemälde Alter Meister
Zurück

Nicolaus Knüpfer

1603 Leipzig - 1655/60 Utrecht

Alte Kunst am 21.04.2007, Los 1803


Knüpfer, Nicolaus
1603 Leipzig - 1655/60 Utrecht

Der Tod der Virginia. Öl auf Holz. 117 x 81cm. Signiert unten links: N.(lig.)Knupfer. Rahmen.

Provenienz:
- Dr.M.J. Binder, Berlin, 1913.
- Privatsammlung, Paris.

Literatur:
Aufgeführt und abgebildet im Werkverzeichnis: Jo Saxton: Nicolaus Knupfer. An Original Artist. Monograph and Catalogue Raisonné of Paintings and Drawings, Ghent 2005, Nr. 71, S. 161, Abbildung XXV.

Gutachten der Verfasserin des Werkverzeichnisses:
Jo Saxton, London 2005.

Das Gemälde zeigt eine Szene aus der "Gründung und Geschichte der Stadt Rom" des Titus Livius: Die von Appius Claudius begehrte Schönheit Virginia wird von ihrem Vater vor Entehrung und Sklavenschaft bewahrt, indem er sie erdolcht.

Knüpfer wählte einen in der bildenen Kunst eher selten dargestellten Moment dieser Tragödie, wie dies für seine Werke sehr typisch ist. Er zeigt Virginia vor dem Thron des Appius, wie sie ihrem Vater das Messer nach seiner Tat entrissen hat

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Nicolaus Knüpfer erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Nicolaus Knüpfer.

253. Alte Kunst,
21.04.2007, Los 1803,
Taxe: € 75.000
Ergebnis: € 96.750

Schlagwörter

Nicolaus Knüpfer Gemälde