Pendule "cercles tournants" mit Urania aus unserer Rubrik: Standuhren und amp; Kaminuhren
Zurück

Paris

Europäisches Kunstgewerbe am 14.11.2018, Los 316

PENDULE "CERCLES TOURNANTS" MIT URANIA.
Paris. Um 1820.

Bronze vergoldet. Farbiges Email. Vergoldeter Holzsockel. Ornamental verzierter Holzsockel. Das Gehäuse auf Löwentatzen. Auf einem Tabouret sitzt
Urania, neben ihr ein breites Postament, auf der Wandung spielende Amoretten als Allegorie
der Astronomie. Auf dem Postament ein Himmelsglobus mit Sternen, die beiden Halbkugeln
drehbar mit römischen Ziffern und arabischer Minuterie. Urania mit einem Zirkel die Zeit
anzeigend. Pendulewerk mit Ankergang, Fadenaufhängung und Halbstundenschlag auf Glocke. Mit Sockel Höhe 37cm. Zustand B. (P).

Provenienz:
Privatsammlung Rheinland.

Literatur:
Peter Heuer und Klaus Maurice: Europäische Pendeluhren, München 1988. Zum Typus vergleiche S.52 und 53.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Paris erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Paris.

416. Europäisches Kunstgewerbe,
14.11.2018, Los 316,
Taxe: € 6.000
Ergebnis: € 10.320

Weitere Werke des Künstlers

Achat Tabatiere mit Landschaftsminiatur Anbietschüssel mit großem Zapfenknauf Art Deco Puderdose Aufsatzschale mit feinsten Gravuren von Blumen und Vögeln Aufsatzschale mit Traubendekor Auktion 305, Los 1219 Auktion 310, Los 1083 Auktion 310, Los 1127 Auktion 316, Los 1476 Auktion 340, Los 343