Roy Lichtenstein: Two Nudes aus unserer Rubrik: Zeitgenössische Grafik
Zurück

Roy Lichtenstein

1923 New York - 1997 New York

Moderne und Zeitgenössische Kunst am 05.06.2012, Los 125

Lichtenstein, Roy
New York 1923 - 1997

Two Nudes. 1994. Serigraphie auf BFK Rives.
105,5 x 89cm (122 x 104,4cm). Ex. AP 11/12. Signiert, nummeriert und datiert. Tyler Graphics Ltd. Mount Kisco, New York (Hrsg.).
Rahmen. - Verso am oberen Rand professionell montiert. Am oberen Rand und an den Seitenrändern minimalste Spuren alter Montierung. Ansonsten in sehr gutem Zustand.
Wvz. Corlett, Nr. 284. Mit dem Prägestempel des Herausgebers unten rechts sowie der
Atelier-Nummer verso unten links: (RL93-3103)

Provenienz:
Kunsthandel Vonderbank, Frankfurt am Main
Privatsammlung Deutschland

Die Arbeit zur "Nudes Series", insgesamt sechs Motive und drei verschiedene Zustände,
begann Roy Lichtenstein im Frühjahr 1993 zunächst mit Hilfe von Collagen. Als Vorlage
dienten ihm Comic Illustrationen, die er mit einigen seiner frühen Bildthemen kombinierte.
So finden sich in der Nudes Series ikonographische Verweise auf frühe Serien wie Mirrors
(1972), Imperfects (1986/88), Reflections (1988) oder Interiors (1989/90). Völlig neu ist
jedoch die Verwendung unterschiedlich großer Punkte, die sich bisher nur innerhalb der
geometrischen Grenzen eines jeden dargestellten Objektes befanden. In der "Nudes Series"
bewegen sie sich erstmals wellenartig und frei über die Bildfläche und bilden so nicht nur
ein zweidimensionales, oberflächliches Raster sondern modellieren zugleich auch eine Idee
von Licht und Schatten, Raum und Form. Die Darstellung des weiblichen Körpers scheint für
Lichtenstein das ideale Motiv dafür zu sein, so erklärt er 1994, nach Vollendung der
Serie, einer Zeitung gegenüber: "The nude form itself is a good excuse to contrast
undulating and volumetric form with rigid geometry". (Hurlburt, Richard: Lichtenstein
returns to Comic-Book style, in: Sun Sentinel, 13. November 1994. Zitiert aus Wvz.
Corlett, S. 253).

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Roy Lichtenstein erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Roy Lichtenstein.

311. Moderne und Zeitgenössische Kunst,
05.06.2012, Los 125,
Taxe: € 70.000
Ergebnis: € 135.450

Weitere Künstler zum Thema Pop Art

Valerio Adami Donald Baechler Thomas Bayrle Werner Berges Sir Peter Blake Lourdès Castro Allan D'Arcangelo Jim Dine Öyvind Fahlström Richard Hamilton

Weitere Werke des Künstlers

Against Apartheid As I opened fire poster Auktion 300, Los 136 Auktion 300, Los 137 Auktion 300, Los 138 Auktion 300, Los 139 Auktion 300, Los 140 Auktion 300, Los 141 Auktion 300, Los 142 Auktion 300, Los 143