Shôkô Uemura: Ufer im Mai (suien gogatsu) aus unserer Rubrik: Asiatika - Chin. Kunsthandwerk_Teil 2
Zurück

Shôkô Uemura

1902 - 2001

Asiatische Kunst am 08.12.2016, Los 2275

UEMURA, SHÔKÔ
1902 - 2001. Ufer im Mai (suien gogatsu).
Japan. Datiert auf den 1. August 1963. Als Geschenk zur Feier der Firmengründung der Bayer AG vor 100 Jahren. Farben und Blattgold auf Papier. 80 x 115cm. Die Darstellung zeigt ein Paar japanischer kogamo Krickenten (Anas crecca) neben blühenden Schwertlilien in der charakteristischen Manier des Malers.

Uemura steht in der Tradition der Maruyama Shijo-Schule. In der Malerei zitiert er zudem in moderner Weise die berühmten Schwertlilien-Stellschirme des Ogata Kôrin. Sign.: Shôkô. Siegel: Shin. Hinter Glas gerahmt, mit Passepartout. Zustand A.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Shôkô Uemura erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Shôkô Uemura.

384. Asiatische Kunst,
08.12.2016, Los 2275,
Taxe: € 8.000
Ergebnis: € 12.900

Weitere Werke des Künstlers

Schneehaube (Kansetsu)