Spieluhr in Eiform mit Schwan aus unserer Rubrik: Kunstkammer
Zurück

Wohl Wien

Europäisches Kunstgewerbe am 13.11.2015, Los 1434

SPIELUHR IN EIFORM MIT SCHWAN.
Wohl Wien. 20. Jh.

Silber, vergoldet. Emaildekor, Perl- und Steinbesatz. Ovaler Fuß mit Ranken- und Blumendekor auf punziertem Grund. Darauf Korpus in Eiform, die
obere Hälfte als Deckel abzunehmen, darunter Schwan in Weidenkorb. Aufzug des
Spielmechanismus über drehen des Korbes, über Schilfgras in Gang zu setzen. Höhe 17,5cm. Zustand A/B.

Französischer Cygne (Tardy S.208).

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

362. Europäisches Kunstgewerbe,
13.11.2015, Los 1434,
Taxe: € 8.500
Ergebnis: € 16.770

Schlagwörter

20. Jahrhundert Spieluhr