Wojciech Fangor: "B 101" aus unserer Rubrik: Zeitgen. Gemälde, Zeichnungen, Aquarelle
Zurück

Wojciech Fangor

1922 Warschau - 2015 Warschau

Moderne Kunst | Zeitgenössische Kunst am 30.11.2016, Los 135

Fangor, Wojciech
Warschau 1922 - 2015

"B 101". 1966. Öl auf Leinwand. 100 x 100cm. Signiert, betitelt und datiert verso oben rechts: FANGOR, B 101 1966. Rahmen.

Provenienz:
Privatsammlung Nordrhein-Westfalen

"Fangor gehört zu den wenigen Künstlern in der Welt, für die die herkömmlichen Grenzziehungen zwischen Architektur, Plastik und Malerei nicht mehr verbindlich sind. Sein Werk ist vielmehr ein wichtiger (...) Beitrag zu einer grundsätzlich neuen Erörterung räumlich-künstlerischer Zusammenhänge. (...) Der Übergang vom Konkreten zum Abstrakten hat, selbst individuell, aufgehört, ein historisches Problem zu sein. Der Maler ist unwiderruflich der Intuition anheimgefallen. Sein plastisches Bewußtsein ist eine Suche nach dem Möglichen, ein Akt des Schauens. Fangor hört den Lauf der Planeten, ihr Schicksal. Er setzt ihre beängstigende, vom ganzen Schwergewicht befreite Kraft ein (...). Das Universum gehört seiner Bewegung. Dieses Geplagtsein, diese unmerkliche Auflehnung, diese Stille, deren Reinheit nicht verfälscht werden kann, da ist Fangor zu Hause. Er sieht die Sonne direkt an. Eine Welt steht der anderen gegenüber, ein kosmisches System entlarvt das System der Kurzsichtigkeit, indem die Konstellationen zu einer dichten Vision gerafft werden, die vom Endlichen getrennt ist und an der Grenze des Schwindels liegt. Die Einbildungskraft zögert bis zu Verirrung."( Kultermann, Udo, In: Wojciech Fangor, Ausstellungskatalog Galerie Wilm Falazik, Bochum, 1965, S. 1-2)

Biographie Wojciech Fangor.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Wojciech Fangor erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Wojciech Fangor.

381. Moderne Kunst | Zeitgenössische Kunst,
30.11.2016, Los 135,
Taxe: € 80.000
Ergebnis: € 167.700

Weitere Künstler zum Thema ZERO

Bernard Aubertin Agostino Bonalumi Axel Dick Lucio Fontana Hermann Goepfert Oskar Holweck Rolf Kissel Heinz Mack Piero Manzoni Otto Piene

Weitere Werke des Künstlers

"B13" "E 27" "E 30" Ohne Titel