A1046 - SØR Rusche Collection - Human Interaction

SØR Rusche Collection - Human Interaction – ONLINE ONLY

10. bis 23. Januar 2020

Auktion

10. bis 23. Januar 2020, ab 18 Uhr

Die erste ONLINE ONLY Auktion der SØR Rusche Collection im Jahr 2020 widmet sich den zwischenmenschlichen Beziehungen und den Beziehungen des Menschen zu sich selbst und seiner Umwelt. Wie sieht sich der Mensch in seiner Umgebung, welche Position nimmt er in der Welt ein und wie verhält er sich zu seinem Gegenüber? Soziale Beziehungen, positive wie negative, spielen eine wichtige Rolle in der Gesundheit eines Menschen und können die Lebensdauer beeinflussen. Gerade im Zeitalter der digitalen Welt sind die zwischenmenschlichen Beziehungen also wichtiger denn je.

Wie geht der Mensch mit den großen Themen des Lebens um? Tod, Familie und Liebe sind hier drei zentrale Punkte dieser Onlineauktion. Familiäre Beziehungen, so wie z. B. die Beziehung von Mutter und Kind, greifen Leiko Ikemura und Miriam Vlaming in Ihren Bildern ‚Auf den Wellen‘ und in ‚Christmas Card‘ auf.

Zeigt uns Vlaming denn hier überhaupt ein Kind oder soll das kleine Wesen eher ein Tier darstellen? Die Beziehung scheint auf jeden Fall eng, da das Wesen auf dem Arm gehalten wird und erinnert mit Hinblick auf den Titel an die heilige Familie. Dass der Mensch eine enge Bindung zu Tieren in Form eines Haustiers hält, ist seit dem Ende des 18. Jh. bekannt.

Die mystische Traumlandschaft Ikemuras zeigt uns in einer auf das Wesentliche heruntergebrochenen Art, was die Künstlerin in ihrem Bild beschäftigt: Verbundenheit, Zugehörigkeit und Herkunft.

Dass es um zwischenmenschliche Beziehungen aufzuzeigen nicht immer zwingend auch Personen auf einem Bild braucht, zeigt uns die Künstlerin Jenny Brillhart mit ihrem Bild ‚Saxony Hotel-Interior #5‘. Wir sehen hier keinerlei Menschen und doch spüren wir deren vorherigen Anwesenheit. Eine gewisse betrübte Grundstimmung, die das Bild vermittelt, erinnert uns daran, dass Beziehungen nicht immer positiv verlaufen, zum Teil sehr fragil oder von kurzer Dauer sein können. Der leere Raum verdeutlicht sehr genau, wie es sich anfühlt, wenn ein wichtiger Mensch aus unserem Leben getreten ist und welche Leere er hinterlassen kann.

Was die echte Kommunikation und das echte Miteinander ausmachen, zeigen uns allen voran aufstrebende Künstlerinnen wie Irene Bisang, Birgit Brenner und Corinne von Lebusa. Entdecken Sie in der Online Auktion jedoch auch namhafte Zeitgenossen wie David Ostrowski, Johannes Hüppi, Cornelia Schleime, Tilo Baumgärtel oder Herbert Volkmann.

MIt 116 Werken in der Preisspanne von 200 bis 2.400 Euro. 


"5 Sterne Kunst"   Beitrag von Dr. Teresa Bischoff 


Bieten und Registrieren

Alle Informationen rund um unsere Online Auktionen finden Sie unter Online Only Bieten & Registrieren

Dr. Dr. Thomas Rusche spricht persönlich über die thematisch kuratierte ONLINE ONLY Auktion "Human Interaction" und stellt zwei der Werke besonders hervor. Hierbei beschriebt er, was der Titel der Auktion bedeutet und inwiefern Miriam Vlaming und Leiko Ikemura sich mit dem Thema der menschlichen Interaktionen auseinandersetzen.