SØR Rusche Collection - Inside/Outside – ONLINE ONLY

5. bis 18. Februar 2020

Auktion

5. bis 18. Februar 2020, ab 18 Uhr

Die zweite Onlineauktion der SØR Rusche Collection in diesem Jahr beschäftigt sich mit der zeitgenössischen Auseinandersetzung mit den Themen des Innen- und des Außenraums. Beides sind Sujets, die in Form des Interieurs und der Landschaft in der Geschichte der Malerei eine lange Tradition haben.

Die Landschaft fungierte schon im 16. Jahrhundert als Projektionsraum für die Sehnsucht der Menschen, in einer arkadischen Ideallandschaft mit Flora und Fauna im Einklang zu leben.

Die ausgewählten Werke zeigen den Wandel dieses Bildes zur aktuellen Darstellung und weisen vor allem ein kritisches Zeitempfinden auf. Verfall, Tristesse, Katastrophe, überall sind die Spuren des Wirkens und Eingreifens des Menschen in die Natur zu spüren. Naturräume werden verdrängt und domestiziert. Die stereotype Landschaft spiegelt die Einsamkeit des Menschen in der Gesellschaft wider. Die Vereinsamung in Großstädten wird besonders von David Schnell in seinen Werken aufgegriffen. Die allgemeine Angst des Menschen vor der völligen Zerstörung der Welt, dem klimatischen Totalausfall, beschäftigt auch die (jungen) Künstler von heute.

Rigo Schmidt stellt in seinem Bild ‚Lichtung‘ den Menschen mit Axt als Zerstörer der Natur dar. Wir können das Motiv problemlos auf das aktuelle Zeitgeschehen übertragen und verstehen dieses Bild als Sinnbild für die enorme Abholzung von Urwäldern.

Ganz ist das Arkadien-Thema allerdings aus der zeitgenössischen Kunst nicht verschwunden. Als Gegenpol zu Zerstörung und Klimawandel zeigt zum Beispiel Mitja Ficko mit ‚dvojno ogledalo (Doppelspiegel)‘ eine leicht melancholische Waldlandschaft mit einem Reiter. Die märchenhaft-entrückte Anmutung des Gemäldes wird verstärkt durch die zwei Spiegel, die das Geschehen umrahmen und in denen sich der Himmel spiegelt.

Das Sujet des Interieurs war in den Niederlanden des 17. Jahrhunderts besonders beliebt. Es bot die Möglichkeit, einen intimen Blick hinter die Kulissen des Alltags der Menschen zu werfen.

Einen intimen Einblick in einen Innenraum stellt auch Oda Jaune in ihrem unbetitelten Aquarell dar. Hier handelt es sich um ein Geschäft für Kinderbekleidung und Spielzeug, aber der Stofftier-Haufen in der Mitte des Teppichs durchbricht die Seriosität des ansonsten aufgeräumten Ladens. Hat hier jemand die Ware aus den Regalen genommen und damit gespielt? Haben sich die Plüschtiere sogar selbstständig gemacht?

Die Online-Auktion „Inside – Outside“ bietet die volle Bandbreite der aktuellen künstlerischen Auseinandersetzung mit der Darstellung von Innen- und Außenraum: Die Künstler wechseln zwischen realistisch, surreal und malerisch abstrakt und behandeln die Sujets verspielt-ironisch, humorvoll aber vor allem auch kritisch.

Mit 118 Werken in der Preisspanne von 100 bis 1.800 Euro. 


"5 Sterne Kunst"   Beitrag von Dr. Teresa Bischoff 


Bieten und Registrieren

Alle Informationen rund um unsere Online Auktionen finden Sie unter Online Only Bieten & Registrieren

Dr. Dr. Thomas Rusche spricht persönlich über die thematisch kuratierte ONLINE ONLY Auktion "Inside/Outside" und stellt zwei der Werke besonders hervor. Hierbei beschriebt er, was der Titel der Auktion bedeutet und inwiefern Mitja Ficko und Jan Dörre sich mit dem Thema auseinandersetzen.