Georgian Bracket Clock 49075-70975, Auktion 408 Los 358, Van Ham Europäisches...
Georgian Bracket Clock aus unserer Rubrik: Standuhren und amp; Kaminuhren
Zurück

London

Europäisches Kunstgewerbe am 16.05.2018, Los 358

GEORGIAN BRACKET CLOCK.
London. 2. Hälfte 18.Jh. Edward Wicksteed.

Ebonisierter Holzkorpus. Vergoldete Bronzeapplikationen. Versilberter Ziffernkranz. Hochrechteckiger Korpus mit geschwungenem Abschluß auf ausladenden Volutenfüßen. An den
Kanten Voluten. Zifferblatt mit durchbrochenen Zwickelverzierungen, Ziffernkranz mit
römischen Ziffern und arabischer Minuterie, Hilfsblatt zur Schlagabstellung. Rechteckiges
Achttagewerk. Zwei Federtrommeln mit Darmsaite und Schnecke, Stundenschlag auf Glocke. 47x30x23cm.
Auf dem Ziffernkranz und der gravierten Rückplatine bezeichnet Edw. Wicksteed London.
Zustand B. (2S).

Provenienz:
Sammlung Friedrich Wilhelm Waffenschmidt, Köln.

Literatur:
Britten's: Old Clocks and Watches and their makers, London 1956. Der Meister erwähnt auf S.498.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

408. Europäisches Kunstgewerbe,
16.05.2018, Los 358,
Taxe: € 3.000
Ergebnis: € 5.805