Vier Mohrenknaben 48730-70784, Auktion 408 Los 167, Van Ham Europäisches...
Vier Mohrenknaben aus unserer Rubrik: Jugendstil / Art Déco
Zurück

Schwarzburger Werkstätten

- Unterweißbach

Europäisches Kunstgewerbe am 16.05.2018, Los 167

VIER MOHRENKNABEN.
Schwarzburger Werkstätten. Unterweißbach. Modell H. Meisel. Aus der Serie der großen Mohrengruppe.

Porzellan, farbig und gold bemalt. a) Mohr mit Kuchentablett, b) Mohr mit gebratenem Hähnchen, c) Mohr mit Obstschale, d) Mohr mit Fischtablett und Krug
. Höhe 29-32cm.
Fuchsmarke, Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst, geprägt, U181/U182/U185/U188, je auf Sockel bez. 'H.Meisel'. Zustand A und B.

Literatur:
Siemen, Wilhelm (HG.): Schwarzburger Werkstätten für Porzellankunst, Hohenberg/Eger 1993, vgl. Kat.Nr. 121, S.140.

Der Bildhauer und Porzellanmodelleur Hugo Meisel wurde 1887 in Thüringen als Sohn des Porzellanmalers Otto Meisel geboren. Die Mohrengruppe ist die erste von Meisels geschaffenen großen Figurengruppen. Komposition und Aufbau aller Figuren der Gruppe entsprechen sich. Das Werk erfreute sich großer Beliebtheit, so dass Meisel 1931 eine kleinere Ausführung fertigte, zu der auch Schalen und Leuchter gehörten. Desgleichen übernahm die Manufaktur Rosenthal das Modell.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Schwarzburger Werkstätten erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Schwarzburger Werkstätten.

408. Europäisches Kunstgewerbe,
16.05.2018, Los 167,
Taxe: € 2.000
Ergebnis: € 3.354

Weitere Werke des Künstlers

Großer Kakadu auf Baumstamm Harlekingruppe "Aschermittwoch" Leopardenpaar Pantherpaar Pierrot und Pierrete Sitzender Leopard Sitzender Leopoard Zwei Leoparden