Teller mit dem Wappen von Zegveld in den Niederlanden 59161-182341, Auktion 426...
Teller mit dem Wappen von Zegveld in den Niederlanden aus unserer Rubrik: Keramik
Zurück

Delft

Europäisches Kunstgewerbe am 15.05.2019, Los 231

TELLER MIT DEM WAPPEN VON ZEGVELD IN DEN NIEDERLANDEN.
Delft. Datiert 1728.

Sandfarbener Scherben mit weißgrauer Glasur und Dekor in Eisenrot, Grün und Gold. Mittig auf dem Spiegel bekrönte Kartusche mit zwei an Schleifenbändern hängenden
Jagdhörnern. ø 23cm.
Rückseitig datiert in Eisenrot 1728. Zustand A.

Provenienz:
Sammlung Josef Rieks, erworben bei Kunsthandel Heinz Reichert 1996.

Das niederländische Dorf Zegveld ist heute ein Teil der Gemeinde Woerden und befindet sich in der Provinz Utrecht.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Sie möchten zukünftig Angebote zu Delft erhalten?

Newsletter Suchkartei

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Delft.

426. Europäisches Kunstgewerbe,
15.05.2019, Los 231,
Taxe: € 800
Ergebnis: € 968

Weitere Werke des Künstlers

1 großer Teller, Windmühlen mit Gehöft in Winterlandschaft 2 Teller 3 Teller mit blauem und weißem Dekor Auktion 316, Los 1306 Auktion 327, Los 1260 Auktion 336, Los 1265 Bodenvase mit indianischen Blumen, Vögeln und Insekten Dudelsackspieler auf Fass Fünfteiliger Miniatur Vasensatz Fünfteiliger Vasensatz mit Landschaftskartuschen