Auktion 415, Los 2111 49661-115510, Auktion 415 Los 2111, Van Ham Asiatische...
Auktion 415, Los 2111 aus unserer Rubrik: Asiatika - Buddhistische Kunst
Zurück

Asiatische Kunst am 14.06.2018, Los 2111, Ergebnis: € 1.032 (inkl. Aufgeld)

ACHALA.

Herkunft: Sinotibetisch.
Datierung: 18./19. Jh.
Technik: Feuervergoldete Kupferbronze mit Resten kultischer Bemalung.
Beschreibung: Stehend auf einem menschlichen und einem tierischen Opfer, schwingt er ein Schwert über
seinen Kopf. Sein flammendes Haar ragt empor und sein Gesicht ist überaus zornvoll
gestaltet. Auf seinem Kopf trägt er eine Schädelkrone und seinen Körper ziert eine lange
Schädelkette. Die Bekleidung als auch der schwingenden Schal machen den chinesischen
Einfluss deutlich. Sockel separat gearbeitet.
Maße: Gewicht 685g, Höhe 12,5cm, Breite 9,3cm.
Zustand A/B. Klinge des Schwertes fehlt.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von %s %s verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Auktion 415. Asiatische Kunst,
14.06.2018, Los 2111,
Taxe: € 1.000
Ergebnis: € 1.032 (inkl. Aufgeld)

Weitere Werke des Künstlers

'La Nature se dévoilant à la Science' - Die Natur offenbart sich der Wissenschaft 'Stag and Pine' Teller mit Hirsch und Kiefer "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze "Der Tod reitet auf einem Löwen" und Memento Mori-Zigarettenspitze "Metzgerei Schenkenberger" "Moderner Kuchen-Ständer" "Moderner Kuchen-Ständer" 15x Dekorative Kunst 15x Dekorative Kunst 17 entomologische Kästen mit Käfern, anderen Insekten und Spinnen