Zehn Apothekengefäße 54894-282434, Auktion 436 Los 173, Van Ham Europäisches...
Zehn Apothekengefäße aus unserer Rubrik: Kunstkammer
Zurück

Deutschland

Europäisches Kunstgewerbe am 13.11.2019, Los 173, Ergebnis: € 903 (inkl. Aufgeld)

ZEHN APOTHEKENGEFÄßE.

Deutschland.
Datierung: 18.Jh.
Technik: Farbloses, tlw. leicht graustichiges Glas mit polychromem Emaildekor.
Beschreibung: a) Vier Vierkantflaschen mit bekrönter Blattkartusche. Bez.: 'FLOR:BERZOIN'; OL:AMYGDAL:DULC:'; 'ESS:CARMINAT:'; '(Aqua)CEPHAL:CAR:'.
b) Paar Vierkantflaschen mit Blattkartusche. Bez.: 'OL:SAGAPEN:'; 'OL:ABSINTH:'.
c) Paar Albarelli mit Palmzweigkartusche. Bez.: 'SPEC:CEPHAL:M:'; 'TROCH:BECHIC:C:'.
d) Vierkantflasche mit bekrönter Palmzweigkartusche bzw. mit ovaler Kartusche und Holzdeckel. Bez.: 'LIQ:AMMON:PYR-OL:'; 'POLV:DENTIFR'.
Maße: Höhe 10cm bis 15cm.
Zustand A/B-C. Ein Glasstöpsel und ein Holzverschluss vorhanden.


Provenienz:
Deutsche Sammlung, erworben im Kunsthandel Albrecht Neuhaus, Würzburg.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von %s %s verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Auktion 436. Europäisches Kunstgewerbe,
13.11.2019, Los 173,
Taxe: € 300
Ergebnis: € 903 (inkl. Aufgeld)