Hemmerle 35231-39444, Auktion 369 Los 137, Van Ham Schmuck und Uhren
Hemmerle aus unserer Rubrik: Schmuck
Zurück

Hemmerle

Schmuck und Uhren am 12.05.2016, Los 137, Ergebnis: € 58.050 (inkl. Aufgeld)

HEMMERLE
Smaragd-Ring.
München, um 1990.

950/- Platin/ 750/- Gelbgold, gestempelt, Gesamtgewicht: 17,7g. EU-RM: 56,5. 1 facettierter Smaragd ca. 9,3ct, 14,96 x 11,82 x 7,34mm, Kolumbien, feine Farbe. Am Ringschenk Smaragde kalibriert eingearbeitet.
Anbei SSEF Gemstone Report. Der Smaragd von wunderschöner Farbqualität, minor geölt. An
einer Krabbenfassung fehlendes Platin-Element. Signiert HEMMERLE.

1893 wurde das Traditionshaus Hemmerle gegründet und ist bekannt für sein zeitloses
Design. 1895 erfolgt die Ernennung zum Königlich Bayerischen Hoflieferanten, 1904 zieht
man in die bekannte Maximilianstrasse um, in welcher sich noch heute das Juweliersgeschäft
befindet.
Hemmerle verschreibt sich einer kraftvollen, mutigen und progressiven Ästhetik, inspiriert
von kulturellen Referenzen aus Kunst und Architektur. Es steht für hochkarätige
Juwelierskunst sowie feinste Handarbeit.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Hemmerle verkaufen?

Möchten Sie Hemmerle kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Hemmerle.

Auktion 369. Schmuck und Uhren,
12.05.2016, Los 137,
Taxe: € 60.000
Ergebnis: € 58.050 (inkl. Aufgeld)

Schlagwörter

Hemmerle Ring Platin Smaragd

Weitere Werke des Künstlers

Auktion 409, Los 544 Auktion 387, Los 277 Auktion 387, Los 278 Auktion 360, Los 132 Auktion 457, Los 478 Auktion 457, Los 479 Auktion 447, Los 708 Auktion 457, Los 480 Auktion 409, Los 644 Auktion 378, Los 313