Zwei Gemälde: Portraits des Jan Vrederksz. Abberkerk und der Grietjen Cornelis...
Jan Albertsz. Rotius: Zwei Gemälde: Portraits des Jan Vrederksz. Abberkerk und der Grietjen Cornelis (ehemals als Lucia Sijm identifiziert) aus unserer Rubrik: Gemälde Alter Meister
Zurück

Jan Albertsz. Rotius

1624 Medembilk - 1666 Hoorn

Fine Art am 28.05.2020, Los 1026, Ergebnis: € 14.875 (inkl. Aufgeld)

ROTIUS, JAN ALBERTSZ.
1624 Medembilk - 1666 Hoorn


Titel: Zwei Gemälde: Portraits des Jan Vrederksz. Abberkerk und der Grietjen Cornelis (ehemals als Lucia Sijm identifiziert).
Jeweils Öl auf Holz. Parkettiert. 113 x 85,5cm, bzw. 114 x 86cm.
Das Herrenportrait datiert oben rechts: Aetatis suae 55 1651.
Das Damenportrait signiert und datiert oben rechts: Aetatis suae 57 / Rotius fe 1655.
Rahmen/Sockel: Rahmen.

Provenienz:
vermutlich Sammlung des Bürgermeisters der Stadt Hoorn (1772);
Sammlung J. C. (van) de Blocquery, Geldermalsen, Alkmaar, Oosterbeek, Hoorn (bis 1923);
nach dem Tod von J.C. de Blocquery Versteigerung des Gemäldepaares in Arnheim zwischen 1923 und 1929;
Sammlung der Erben von August Neuerburg, Hamburg (1950);
Kunstmarkt, Deutschland;
Unternehmenssammlung, Deutschland.

Literatur:
B. J. A., Renckens, De Hoornse portretschilder Jan Albertsz. Rotius, Zwolle 1949, S. 218, Kat. 11;
Jan Albertsz Rotius: meesterschilder van Hoorn, Ausstellungskatalog herausgegeben von E. Blanken, Hoorn 2016, S. 108-109.

Die beiden Gemälde sind in der Datenbank des RKD, Den Haag unter den Abbildungsnummern 235470 und 220600 verzeichnet.

Das Porträt von Abbekerk entstand gleichzeitig zu dem großen Bild der Schützengilde von Hoorn. Hier ist Abbekerk in der ersten Reihe dargestellt.

Das Schützengildenbild ist eines der Prunkstücke in der Sammlung des Westfries Museums in Hoorn.

Wir danken Nadja Garthoff, RKD, Den Haag, die die Zuschreibung der vorliegenden Gemälde auf Grundlage einer hochaufgelösten Digitalfotografie bestätigt hat.
Sie bestätigt, dass beide Arbeiten aus der Hand des Künstlers stammen.

Sie wollen ein ähnliches Objekt von Jan Albertsz. Rotius verkaufen?

Möchten Sie Jan Albertsz. Rotius kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von Jan Albertsz. Rotius.

Auktion 448. Fine Art,
28.05.2020, Los 1026,
Taxe: € 12.000
Ergebnis: € 14.875 (inkl. Aufgeld)