fileadmin/kdb/_processed_/4/6/csm_KopfeinesBodhisattvamitschweremOhrschmuck_03_b102888864.jpg
Kopf eines Bodhisattva mit schwerem Ohrschmuck 61527-192241, Auktion 433 Los...
Kopf eines Bodhisattva mit schwerem Ohrschmuck aus unserer Rubrik: Asiatika - Südostasien
Zurück


Asiatische Kunst am 12.06.2019, Los 2143, Ergebnis: € 3.612 (inkl. Aufgeld)

KOPF EINES BODHISATTVA MIT SCHWEREM OHRSCHMUCK.

Herkunft: Thailand.
Dynastie: Khmer/Lopburi.
Datierung: 12./13. Jh.
Technik: Sandstein.
Maße: Höhe ca. 30cm.
Rahmen/Sockel: Auf einem Sockel montiert.
Zustand B.

Provenienz:
-Nachlass Dr. Günther Börsch, Köln. Erworben 1973 bei Aalderink, Amsterdam.

Versteigerung zugunsten der Stiftung Deutsche Krebshilfe.

Sie wollen ein ähnliches Objekt verkaufen?

Möchten Sie kaufen und zukünftig Angebote erhalten?

VAN HAM erzielt regelmäßig sehr gute Ergebnisse für Werke von .

Auktion 433. Asiatische Kunst,
12.06.2019, Los 2143,
Taxe: € 800
Ergebnis: € 3.612 (inkl. Aufgeld)